Was ist ein Henhouse?

Manchmal gekennzeichnet als ein Huhnkorb, ist ein Henhouse eine Struktur, die auf den meisten Bauernhöfen gefunden wird, in denen Hühner gehalten werden. Im Wesentlichen stellt der Henhouse Schutz für die Hühner im Falle des rauen Wetters, sowie die Lieferung der Rastplätze zur Verfügung, in denen Eier gelegt werden können. Ein Henhouse kann eine durchdachte Struktur mit einigen Annehmlichkeiten für das Geflügel und die Inhaber sein, oder ist ein einfaches dieses Konstruieren nur grundlegende Funktionen der Aufschläge.

Henhouses kommen in alle Größen und in Formen. Auf kleinen Bauernhöfen, in denen die Hauptfunktion der Hennen, Nahrung für die Familie zur Verfügung zu stellen ist, sitzt ein Henhouse normalerweise ziemlich in der nächsten Nähe zum Haus. Die Struktur wird häufig vom hölzernen Planking und vom Huhndraht gebildet und verursacht eine dauerhafte Struktur, die Schutz von den Elementen und von anbietet, die im Bereich eingezäunt werden, in dem die Hühner frei durchstreifen können. Zusammen mit der Lieferung von Schutz bei schlechtem Wetter und für die Nacht, kann der typische Henhouse auch versiegelt werden und die Hennen vor allen möglichen Fleischfressern folglich schützen, die im Allgemeinen Bereich, wie Schlangen, Füchsen oder anderen Tieren gefunden werden können.

Der Henhouse, der auf dem Familienbauernhof schließt gefunden wird auch, einfache Rastplätze oder Nester mit ein, in denen die Hennen Eier legen können. Die grundlegendste Form werden die Rastplätze mit dem Stroh ausgefüllt und stellen einen bequemen Platz bereit, damit die Henne Eier legt. Im Allgemeinen kommen Mitglieder der Familie herum während des frühen Morgens und entfernen die Eier vom Nest und benutzen sie für Mahlzeitvorbereitung.

Ein Henhouse kann Fütterungabflußrinnen, in denen Huhnbrei täglich ausgebreitet wird, zusammen mit einer Abflussrinne auch mit einschließen, die Wasser für die Hühner hält. Jedoch ist es nicht ungewöhnlich, damit der Huhnbrei aus das Grund einfach heraus verbreitet werden kann, den Henhouse umgebend und die Hühner beim Durchstreifen essen lassen um den Bereich.

Handelsbauernhöfe kennzeichnen normalerweise einen Henhouseentwurf, der viel durchdachter ist. Die Rastplätze oder die Nester schließen häufig einen Plattform- und Trichtermechanismus ein, der erlaubt, dass die Eier ohne die Notwendigkeit, unter einer roosting Henne zu erreichen gesammelt werden. Das Feld für den Aufbau kann Metall, Ziegelstein, Holz oder jede mögliche gewünschte Kombination sein. Häufig ist der Handelshenhouse klimatisiert und liefert Fütterung- und Wasserabflußrinnen, die wieder füllen automatisch, wie gebraucht. Im Allgemeinen schließt ein Handelshenhouse Hunderte Hennen ein, während der Familie Henhouse no more als ein Paar jederzeit mit einschließen kann Dutzend Hennen.