Was ist ein Kanal-Wels?

Der Kanalwels ist eine Sorte Wels Handels- angehoben in die Vereinigten Staaten und kann weltweit gefunden werden. Sein natürlicher Lebensraum der Wahl ist in den langsamen Strömen und in den Flüssen oder in den Frischwasserseen und in den Teichen. In hohem Grade betrachtet - wünschenswert für sein zartes Fleisch, kann es als Aquariumhaustier auch gehalten werden.

Alias ist die Gabelnendstück Katze, der Kanalwels die einzige Sorte des Welses, der eine Vertikale hat, gegabelte Endstückflosse. Sie kann auch leicht gekennzeichnet werden, weil der unterere Kiefer länger als das Oberleder ist. Die Rückenwirbel- und Seitenflossen haben scharfe Dorne, die eine Person oder eine anderen Fische leicht schneiden können, und alle anderen Flossen der Fische sind weich. Wie anderer Wels sports der Kanalwels auch die langen Mundbärte, genannt Barbels. Farben können von Blaugrauem reichen, um zu grünen oder zu brünieren, und unabhängig davon die Farbe, ist die Rückseite immer dunkler als die silbrige Unterseite; dieses zulässt Tarnung gegen den Himmel und die Unterseite des Flusses oder lakebed.

Der Kanalwels verbringt die meisten seines Lebens auf der Unterseite von Seen oder von Flüssen, in denen sie die Majorität der Insekte und wirbellose Tiere findet, die seine Diät bilden. Sobald der Wels gereift, anbindet er normalerweise heraus einen kleinen Bereich n und wegläuft selten von ihm hm. Ein fälliger Wels ist gewöhnlich zwischen 2 und 3 Pfund (ungefähr .9 bis 1.4 Kilogramm) und 12 Zoll (ungefähr .3 m) in der Länge, obgleich einige Exemplare viel größer sein können. Die Zeit zur Reife unterscheidet. Ein Fisch erwirbt die Fähigkeit zu laichen, wenn sie zwischen zwei und drei Jahren alt wenn angehoben in Handelsgefangenschaft ist, während im wilden sie zu sechs Jahren aufnehmen kann, um zu reifen.

Kanalwels anfangen s, von Februar bis August zu laichen; das Züchten ausgelöst durch Wassertemperatur st, also schwankt Zeitrahmen groß abhängig von Klima und Position. Der Mann errichtet das Nest und die Eier und dann die jungen Fische zuerst zu schützen, bis sie ungefähr sieben Tage alt sind, wenn sie dem Schutz der Unterwasserhöhle den Mann verlassen, konstruiert für sie. Die Zahl Eiern abhängt von der Größe der Frau.

Ein robuster Fisch, der Temperaturwechsel zulassen und auf einer mannigfaltigen Diät vorwärtskommen kann, ein Kanalwels kann in einem Hauptaquarium leicht gehalten werden. Das Aquarium muss genug groß sein, die Fische bequem unterzubringen und sollte viel des offenen Raumes auf der Unterseite des Behälters haben, zum ihrer natürlichen Umwelt zu simulieren. Zusatz des Kanalwelses kann eine langfristige Verpflichtung sein, wie sie leben können bis 40 Jahre.