Was ist ein Kardinal?

Ein Kardinal ist ein Vogel in der hauptsächlichen Familie, eine große Familie der Vögel, die auf den Finken bezogen, die im Norden und in Südamerika gefunden. Zusätzlich zu den Vögeln, die allgemein als Kardinäle bekannt sind, mit.einschließt diese Familie auch Flaggen ließt. Diese Vögel sind für das unterscheidende rote Gefieder berühmt, das in Männer gesehen. Die Farbe ist vom Rot erinnernd, das traditionsgemäß für die Roben verwendet, die von den Kardinälen in der Römisch-katholisch Kirche getragen und erklärt den allgemeinen Namen für diese Vögel.

Kardinäle sind Singvögel mit einem klaren, freien Anruf, der eine Vielzahl der Töne einschließlich Pfeifen, metallisches Gezwitscher und Trills umfaßt. Einige Kardinäle können mit anderen Vögeln sehr mitteilsam werden und können für ausgedehnte Zeitabschnitte hin und her pfeifen und zwitschern. Diese Vögel sind nonmigratory und es vorziehen, in den Regionen mit relativ milden Wintern zu vereinbaren und das Jahr rund zu bleiben. Obgleich Kardinäle in den schneebedeckten Bereichen leben, leben sie nicht in den extremen Klimata, wohin Wintertemperaturen sehr niedrig fallen, da sie nicht in den gesenkten Temperaturen überleben können.

Männer haben helle rote Körper mit unterscheidenden schwarzen Schablonen und roten Kämmen. Die Frauen neigen, ein wenig kleiner zu sein und einen bräunlichen Mantel zu haben, obgleich sie auch rote Kämme und schwarze Schablonen haben. Die Unterschiede zwischen Männern und Frauen sind ein Beispiel des sexuellen Dimorphismus, ein körperliches Merkmal, das allgemein in den Vögeln beobachtet. Mit Männern dulls das Gefieder während des Winters und erhellt im Frühjahr rechtzeig zu Anschlussjahreszeit, und die Farbe scheint, eine Rolle in der Gehilfenvorwähler für weibliche Kardinäle zu spielen.

Der Kardinal ist ein seedeater. haben Männer und Frauen die stumpfen, leistungsfähigen Schnäbel, die für knackende Samen bestimmt. Einige Kardinäle essen auch Insekte und diese Vögel können eine sehr nützliche Form der natürlichen Schädlingsbekämpfung sein. Die meisten Leute, die in den Regionen leben, in denen diese Vögel gebürtig sind, sehen Kardinäle an ihren Vogelzufuhren und an Vogelbädern, besonders während des Winters, wenn Samen schwierig manchmal sein können zu finden. Einige Firmen bilden die Samenmischungen, die spezifisch entworfen, um Kardinälen, um Leute zu bitten, die interessiert sind, an, diese Vögel anzuziehen.

Hauptsächliches Paarnest in den unterscheidenden schalenförmigen Nestern gebildet von den Gräsern und von den Zweigen. Die Eier ausbrüten für herum zwei Wochen und die weibliche hauptsächliche Sorgfalt für die Junge lt, während der Mann Nahrung zur Verfügung stellt. Sobald die Nestlings erlernen zu fliegen, suchen sie Unabhängigkeit und Gegend von ihren Selbst. Einige US-Zustände gebildet den Kardinal ihren Zustandvogel, einschließlich Illinois, North Carolina und Kentucky und, wie überall vorhanden diese Vögel in Nordamerika sind, besonders in den östlichen Regionen veranschaulicht.