Was ist ein Knochenhecht?

Ein Knochenhecht ist ein Fisch mit einem länglichen oberen Kiefer und einer Schnauze. Das weithin bekannteste Beispiel eines Knochenhechts für einige Leute ist vermutlich der Schwertfisch, der einen eindrucksvollen Kiefer sports, der wie eine schwere Klinge oder eine Stange aussieht. Knochenhechtsorte kann auf der ganzen Erde gefunden werden, und leider sind ihre Bevölkerungen unter Drohung in einigen Regionen wegen des schweren Fischens für diese populäre Nahrung und Spielfische.

Das Ausdruck “billfish† benutzt, um Fische in zwei Familien zu beschreiben: Istiophoridae und Xiphiidae. Istiophoridae mit.einschließt Segelfisch und Speerfische, zwei populäre Spielfische, die in den Regionen gefunden werden können, die weiter von den Tropen bis zu den mäßigen Zonen nördlich reichen. Der Familie Xiphiidae hat nur eine einzelne Sorte, Xiphias gladius, andernfalls bekannt als die Schwertfische.

Zusätzlich zum Teilen einer unterscheidenden Rechnung, sind Knochenhecht auch im Allgemeinen extrem starker, intelligenter Fisch. Dieses trifft sie eine populäre Wahl als Spielfisch, da sie im Allgemeinen einen Kampf darlegen, der sogar einen erfahrenen Fischer herausfordern kann. Das muskulöse, dichte Fleisch irgendeiner Sorte genossen auch als Quelle der Nahrung; Schwertfisch ist vermutlich der populärste Nahrungsmittelfisch in der Knochenhechtgruppierung. Irgendein Knochenhecht sind zum Starten aus dem Wasser mit ihren leistungsfähigen Flossen und muskulösen Körpern heraus fähig, die ein Anblick durchaus sein können.

Knochenhecht sind auch räuberisch und sie gehören zu der Spitzenreihe der Fleischfresser im Ozean. Sie können entwickeln sind ziemlich groß und auf eine Zusammenstellung der kleineren Fische einziehen. Einige Einzelpersonen auch bekannt, um größere Fische und sogar Menschen anzugreifen; Wissenschaftler berichtet über Angriffe auf Forschungsunterseebooten, in denen Knochenhecht wirklich ihre Kiefer in den Fensterportalen begraben.

Interessen über Ausfischen des Knochenhechts geführt zu einige Masse um die Welt, diese einzigartigen Fische zu konservieren. Viele Sportfischer teilnehmen freiwillig am Fang men und herausgeben Programme, z.B. und die Schienenfang- und -freigabedaten einiger Organisationen, die von den Fischern eingereicht eicht. Diese Gruppen hoffen, Knochenhechtaktien wieder herzustellen, indem sie die jährliche Ernte, in den Hoffnungen einschränken, dass Bevölkerungen verschieden und stark bleiben.

Verbraucher, die über stützbares Fischen betroffen, können Alternativen zum Knochenhecht suchen wünschen. Heilbutt und mahi mahi sind beide guten Alternativen mit festem, weißem Fleisch, das ein großes wie wie Knochenhecht benehmen kann, wenn es gekocht. Wenn stützbares Fischen nicht ein Hauptinteresse für Sie ist, können Sie Ihren Einlass des Knochenhechts wie Schwertfische, seit diese Fischsorten bioaccumulate Quecksilber und anderen Klimagiftstoffen irgendwie begrenzen wünschen.