Was ist ein Kontinentalsockel?

Der Kontinentalsockel ist eine unterseeische Verlängerung eines Kontinentes, der für viele Meilen zum Meer heraus ausdehnen kann in einigen Fällen. Viele Nationen erklärt Mineral und Grundstücksrechte zu ihren verbundenen Kontinentalsockeln, da diese Region des Ozeans in den Naturresourcen wie Marineleben reich ist. Mineralien auf dem Kontinentalsockel sind auch erheblich einfacher als Mineralien auf dem Fußboden des Ozeans zu extrahieren, da der Kontinentalsockel durch Vergleich verhältnismäßig flach ist. Durch Versammlung verteidigen viele Länder ihre Kontinentalsockel als Hoheitsgewässer, da sie über die Ausnutzung ihrer Naturresourcen betroffen.

Es gibt wirklich einige Teile zum Kontinentalsockel. Das erste Teil ist das Regal selbst, das unter der Küstenlinie eines Kontinentes beginnt. Das Regal neigt leicht, während es ausdehnt in Richtung zum tieferen Teil des Ozeans, bis es einen bestimmten Punkt erreicht und weg scharf fällt und oben das Wasser veranlaßt, viel tiefer schnell zu werden. Dieser Tropfen genannt den kontinentalen Bruch, und er auftritt gleichmäßig um ungefähr 460 Fuß (140 Meter) Tiefe. Es theoretisiert worden, dass der kontinentale Bruch den ehemaligen Meeresspiegel der Ozeane der Welt markieren kann.

Nachdem der kontinentale Bruch, der Kontinentalsockel einem Scharfen die abwärts Umdrehung nimmt, eine geologische Eigenschaft verursachend benannte die kontinentale Steigung. Übergänge dieser Eigenschaft in den kontinentalen Aufstieg, eine Ablagerung der Sedimente, die Formen resultierend aus Fluss und Strom vom benachbarten Kontinent weglaufen. Über dem kontinentalen Aufstieg hinaus findet man den Meeresgrund, zusammen mit einem Wirt der faszinierenden und Tierpflanzen, die zur Unzugänglichkeit des Meeresgrunds groß nicht erforschtes passendes bleibt.

In einigen Fällen ist der Kontinentalsockel sehr kurz, wie der Fall in den Wegnahmezonen, in denen eine Kontinentalplatte unter anderen gesogen. Ein weithin bekanntes Beispiel einer Wegnahmezone kann im Wasser vor der Küste von Chile gefunden werden. In anderen Fällen ausdehnt der Kontinentalsockel für viele Meilen heraus zum Meer us. Die Eigenschaft ist häufig von den Unkosten sichtbar, wenn der Projektor nach einer markierten Änderung in der Farbe des Wassers sucht, das eine plötzliche eingehende Änderung reflektiert.

Ein Kontinentalsockel ist nicht notwendigerweise flach. Er kann mit tiefen Tälern und anderen geologischen Eigenschaften, die zur abgrundtiefen Ebene heraus fortfahren können, das tiefste Teil markiert werden des Ozeans. Das Regal bedeckt auch in einer starken Schicht reichem Nährsediment, das durch Flüsse und Ströme niedergelegt. Vielseitiges und verschiedenes Marineleben dieser Nährstoffe Stützeinschließlich Meerespflanzen, Fische und viele mikroskopischen Organismen mögen Dinoflagellates und anderes Plankton.