Was ist ein Krankenschwester-Haifisch?

Der Krankenschwesterhaifisch, Ginglymostoma cirratum ist ein unterer Wohnunghaifisch, der entlang Küstenlinien allgemein ist. Obwohl diese Sorte Menschen, wenn sie, es gestört, nicht normalerweise gilt als eine Drohung zu den Leuten beißt. Der Krankenschwesterhaifisch geglaubt, verletzbar zu sein oder bedroht durch Löschung während etwas von seiner Strecke, aber die internationale Gemeinschaft für die Erhaltung der Natur (IUCN) vorschlägt, dass nicht genügende Bevölkerungsdaten existieren, um den zutreffenden Sicherheitsstatus der Sorte zu zeigen.

An der Geburt ist der Krankenschwesterhaifisch nur 10-11 Zoll (27-30 cm) in der Länge. Frauen entwickeln sind ein wenig größer als Männer, und Reichweitereife an ungefähr sieben langem Fuß. Exemplare berichtet worden zuverlässig vom Erzielen von Längen von fast 10 Fuß, obgleich Ansprüche von den viel großen Tieren existieren. Ein full-grown Krankenschwesterhaifisch wiegt ungefähr 200-330 lbs (90-150 Kilogramm.)

Erwachsene Frauen reproduzieren sobald jedes andere Jahr und haben eine Schwangerschaftzeit von sechs Monaten. Krankenschwesterhaifische sind ovoviviparous und bedeuten, dass sie Phasenjunge tragen. Die durchschnittliche Geburt besteht aus ungefähr 30 jungen Haifischen, aber Reports vorschlagen dass die Geburt einiger Haifische he, die wie 50 so viel ist. Wie die meisten Haifische sind die Welpen an der Geburt unabhängig und bleiben nicht zusammen oder mit ihrer Mutter. Die Lebensdauer eines Krankenschwesterhaifischs ist 25-35 Jahre in der Gefangenschaft, aber ein wenig weniger klar im wilden.

Das Aussehen des Haifischs ist im Allgemeinen grau, obwohl Welpen mit Punkten geboren sind, die im Laufe der Zeit verblassen. Krankenschwesterhaifische haben eine besonders lange Geschichte und gemerkt für Sein glatt zur Note. Ihre starken Kiefer gefüllt mit Tausenden der kleinen, gezackten Zähne, die ihnen helfen, um die Oberteile ihres Opfers zu brechen.

Krankenschwesterhaifische leben in den Riffsystemen entlang Kontinentalsockeln, in denen die Nahrungsmittelquelle reichlich ist-. Sie sind entlang vielen Küsten, einschließlich beide Seiten des Nordens und des Südamerikas und die Westküste von Afrika allgemein. Sie sind die nächtlichen Geschöpfe, stillstehen auf der Unterseite des Ozeans während der Tageslichtstunden und jagen für Nahrung nachts. Beobachtungen gezeigt, dass einige Haifische stillstehende Stapel von bis 40 einzelnen Tieren bilden, aber anderer Beweis vorschlägt er, dass die Haifische territorial sind, und anbinden manchmal heraus s und verteidigt eine vertraute Höhle oder einen stillstehenden Punkt.

Die Diät der Krankenschwesterhaifische bestehen groß Krebstiere, Fische und Garnele, obwohl Forschung vorschlägt, werden sie Imbiß auf, auf was auch immer es zufällig stößt. Es hat einzigartige Jagdgewohnheiten, wenn einige Beobachter dass, merken, es oben auf seinen Flossen als falscher Schutz zu den Unterseitewohnung Geschöpfen prop. Sobald die unwary Krabbe oder anderes Geschöpf unter seinen Mund wandert, die Haifisch-Sturzflüge unten, zum er zu schlucken.

Z.Z. besitzt das IUCN nicht genügende Daten, um das Niveau der Drohung festzustellen aufgeworfen zum Krankenschwesterhaifisch. Da sie Küstenbewohner sind, sind sie wahrscheinlich, durch menschliche Aktivität, einschließlich Handelsfischen und Verunreinigung bedroht zu werden. Krankenschwesterhaifische sind für ihre Haut taxiert, die ein besonders starkes Leder bildet. Obwohl sie nicht für auf irgendeine Art der großen Skala gefischt, bleiben Haifischhautprodukte ein populäres Geschäftseinzelteil.

Als Unterseitewohnung Fleischfresser ist der Krankenschwesterhaifisch zum Beibehalten der Balance des ocean’s Oekosystems lebenswichtig. Seeigel, eine der Krankenschwester shark’s Hauptnahrungsmittel, gezeigt worden zum Flourish und zerstören vollständig Riff- und Kelpsysteme ohne das Vorhandensein des Auswählens der Fleischfresser. Wie mit den meisten Marinetieren, führt Bewahrung dieser Haifische zu Bewahrung der Umwelt als Ganzes.