Was ist ein Lama?

Ein Lama ist ein domestiziertes camelid, eine fantastische Weise des Sprechens, die das Lama ein Mitglied der Kamelfamilie ist, gebürtig nach Südamerika. Lamas sind seit mindestens 5.000 BCE domestiziert worden, und sie werden weitgehend in Südamerika als Satztiere und Quellen der Faser benutzt. Zusätzlich werden Lamas für Fleisch und Molkerei benutzt. Dank den Export, Lamas werden weit über dem Amerika heute gefunden, und es gibt auch Lamaherden in einigen anderen Regionen der Welt außerdem.

Ein full-grown Lama kann eine Höhe von sechs Fuß (fast zwei Meter) erreichen und wiegt über 300 Pfund (136 Kilogramm). Männer neigen, als Frauen etwas größer und schwerer zu sein, und beide Geschlechter haben unterscheidende Banane-geformte Ohren und dichte, warme Wolle, die das Lanolin ermangelt, das in den Wollen der Schafe gefunden wird. Lamas kommen auch in eine Strecke der Farben, vom klassischen Weiß nach Polka-punktiert.

Lamas haben einige Tricks herauf ihre Hülsen, die sie gut angepasst zur manchmal rauen Umwelt der Anden bilden. Ihre oberen Lippen sind zerspaltet und Greif und lassen die Tiere Nahrung mit ihren Lippen manipulieren, die beim scrounging sehr nützlich sein können für begrenztes Futter. Lamas sind auch bemerkenswert intelligent, besonders wenn sie mit anderen Herdentieren verglichen werden, und die Tiere arbeiten als Herde zusammen, wenn sie brauchen. Die starken Wollen der Lamaunterhälte, die sie vom kalten Wetter isolierte, während die muskulösen Stöße neigen, die Erwachsene verteilen können, Fleischfresser zu überzeugen, ihnen breites zu entbinden.

Obgleich das Lama ein Renommee für Sein cantankerous hat, sind diese Tiere tatsächlich ziemlich freundlich und sehr leicht, besonders wenn sie gut und mit Respekt behandelt und ausgebildet werden. Während ein Lama an jemand bei Gelegenheit spuckt, ist dieses in einem Lama selten, das mit einer Herde lebt, da Spratzen erfolgt ist, um Herrschaft herzustellen; wenn menschliche Zufuhren stark sind, aber Messe und ein Lama Zugang zu anderen Lamas hat, taucht Spuckenverhalten nicht im Allgemeinen auf.

Ein Lama kann als Satztier benutzt werden und eine breite Zusammenstellung von Waren tragen, und das Tier kann für die starken, weichen Wollen auch gekämmt werden oder geschoren werden. Das Lama glama, als das Lama bekannt in der wissenschaftlichen Welt, kann leben bis 20 Jahre, wenn wohle interessiert für und weibliche Lamas einige crias werfen können, oder Babylamas, über dem Kurs einer Lebenszeit, mit einem Schwangerschaftzeitraum von 11 Monaten. Wenn Sie überhaupt eine Gelegenheit haben, zu einem Lama und zu ihrem cria nah zu sein, nah hören; weibliche Lamas summen zu ihren Babys, um sie, ganz wie menschliche Mütter zu beruhigen.