Was ist ein Lippenaufzug?

Ein Lippenaufzug ist- ein Schönheitschirurgieverfahren, in dem die obere Lippe und weg von den Zähnen hochgezogen wird. Dieses wird vollendet, indem man einen kleinen Schnitt über der oberen Lippe bildet, und einen Streifen der Haut und des Gewebes entfernt. Der Schnitt kann in der oberen Lippe selbst oder gerade unter der Nase sein. Wenn sie geheilt wird, sieht die Lippe voller aus, wie mehr seiner Unterseite sichtbar sind.

Dieses Verfahren wird häufig von den Frauen gesucht, die eine dünne obere Lippe haben. Es, das, es auch allgemein an den Frauen, die eine viel längere obere Lippe als untere Lippe haben durchführte, um ein ausgeglichenes Aussehen zu erzielen. Dieses Verfahren kann in einem Büro des Schönheitschirurgs mit nur lokalem Betäubungsmittel durchgeführt werden und nimmt normalerweise zwischen 30 und 90 Minuten, um abzuschließen.

Ein anderer allgemeiner Grund für einen Lippenaufzug ist- Alter. Wie das Gesichtsknochenalter, sie zurückzieht und veranlaßt die Haut, loser zu hängen. Zusätzlich fangen fette und weiche Gewebe des Gesichtes an, ihre Elastizität zu verlieren, weiter, die Haut lösend. Dieses kann den Vermilion, oder Rosateil der oberen Lippe veranlassen, fast unsichtbar zu werden. Absackende Lippen können auch verhindern, die Zähne gesehen beim Lächeln.

Ein Lippenaufzug versucht auch, wieder herzustellen, was als Bogen des Amors bekannt, der der v-förmige Bereich mitten in der oberen Lippe ist. Dieses wird häufig als das Gesichtsalter flacher, und ein Lippenaufzug versucht, seine ursprüngliche Tiefe und dadurch einen jugendlich-schauenden Mund wieder herzustellen. Diese Chirurgie wird auch verwendet, um die Ecken des Munds oben zu holen und beseitigt das abwärts Lächeln, das vom Altern charakteristisch sein kann.

Dieses Verfahren ist zu einer Lippenvermehrung unterschiedlich, in der ein kosmetischer Füller, wie Kollagen, in die Lippen eingespritzt wird, um sie prall aussehen zu lassen. Eine Lippenvermehrung nutzt sich nach einer Zeit ab, und die Lippen fangen noch einmal an zu verdünnen oder zu sinken. Lippenaufzüge sind- ein dauerhaftes chirurgisches Verfahren und können den Abstand zwischen der oberen Lippe und der Unterseite der Nase verkürzen.

Wiederaufnahme von einem Lippenaufzug ist- gewöhnlich schnell, wenn das Schwellen für nur die ersten Tage auftritt. Das Zutreffen bilden und andere Gesichtsprodukte können wieder anfangen ein Tag nach der Chirurgie. Komplikationen von dieser Chirurgie sind normalerweise klein, aber können eine Trennung des Schnitts oder des Schrammens einschließen, der dem beabsichtigten Blick Abbruch tut.

der spanischen Reitschule bemühte sich, die Brut zu speichern, und mit der Unterstützung des Generals Patton der Staat-Armee, überlebten 250 Lipizzan Pferde den Krieg, um als gründenvorrat zu dienen, damit die Brut konserviert werden konnte.