Was ist ein Narwhal?

Das narwhal, Monodon monoceros ist eine arktische Sorte Wal, eng verwandt zum Weißwal. Es gekennzeichnet leicht durch den langen, Spirale-gekopierten Zahn, der vom Kopf des Mannes hervorsteht. Narwhals gejagt frei von den Inuitjägern, aber die neuen Studien, welche die population’s Verwundbarkeit zur Klimaänderung zeigen, aufgefordert eine grössere Bemühung für Erhaltung re.

Erwachsene narwhals erreichen zwischen 13 und 26 ft (4-8 m) in der Länge und wiegen zwischen 2.200 und 3.500 lbs (1.000 bis 1.600 Kilogramm). Männer sind ein wenig größer als Frauen und kennzeichnen einen einzelnen Stoßzahn oder einen Zahn, die von ihren Schädeln hervorstehen. Der Zahn, der eine Schnecke bildet, kann ungefähr 10 ft sein (3 m) lang und wiegt ungefähr 22 lbs (10 Kilogramm.) Ungefähr ein in fünfhundert Männern kennzeichnet doppelte Stoßzähne, und tusked Frauen auch notiert worden.

Narwhal Stoßzähne betrachtet, für Einhornlegenden verantwortlich zu sein. Wikinger, die von den langen Reisen zurückkommen, holen häufig gewundene Horne als Beweis des legendären und magischen Pferds. Einige Überlebenbeispiele dieser Horne geschnitzt in den durchdachten Entwürfen und geglaubt, um heilende Eigenschaften zu haben. Sorgfältige Kontrolle prüft, dass die Einhornhorne wirklich die Stoßzähne vom narwhal sind.

Experten gekommen nie zu einer vereinbarten Zusammenfassung auf der Funktion des Stoßzahns des Tieres. Populäre Theorien vorschlagen re, dass er für Herrschaft verwendet werden und Gehilfen anziehen kann oder dass er verwendet werden kann, um arktisches Eis zu brechen. Andere Experten vorschlagen, dass der Stoßzahn im Echolocation benutzt werden kann en, um narwhals lokalisierter Nahrung zu helfen. Neue Studien vorschlagen ue, dass der Stoßzahn als sensorisches Organ dienen kann, vielleicht fähig, Temperatur und Salzigkeit zu ermitteln. Stoßzähne regrow nicht, wenn gebrochen, aber, können manchmal reparieren, wenn sie abgebrochen.

Narwhals sind meistens Oberflächewohnung Tiere, obgleich Tauchen von bis 5000 ft (m) 1500 notiert worden. Ein Tauchen, das narwhal ist, bleibt unten für nur einige Minuten, bevor es zur Oberfläche zurückgeht. Sie einziehen auf vorhandene arktische Fische he, obgleich es Reports gegeben, dass sie andere Säugetiere essen, wenn Nahrungsmittelquellen knapp sind-.

Das narwhal gejagt von den Eisbären, von den Mörderwalen und von den Menschen. Bewegliche Eis Floes können die Tiere in kleine Buchten einschließen, in denen sie einfaches Opfer für Fleischfresser sind. Inuitjäger bewerten das narwhal als Soße des Vitamins C, das lebenswichtig zum menschlichen Körper und knapp in der arktischen Region. Eine Studie 2008 zeigt, dass Klimaänderung das narwhal verletzbarere Bevölkerungsschaden als jedes andere arktische Säugetier überlässt und zu erhöhtes Interesse am Schutz der Sorte führt.

Viel über das narwhal ist unbekannt. Zum Beispiel ist es schwierig, festzustellen, wie lang narwhals im wilden leben, da es keine bekannte Methode für die Bestimmung ihres Alters hinter erreichender Reife gibt. Sie geglaubt zum gestate für 14 Monate, aber das debattiert von einigen Experten. Ihre Hülsegröße scheint, zu schwanken, wenn die meisten Familiengruppen von 10-20 Tieren enthalten, aber den Versammlungen von 100 oder allgemein mehr sein. Das Einhorn des Meeres bleibt ein wenig schwer bestimmbar, aber es fortfährt, die Ventilatoren zu erfassen, die an dem Entwirren der Geheimnisse der Sorte und dem Schützen es vor Schaden interessiert.