Was ist ein NordSnakehead?

Ein Nordsnakehead ist ein exotischer Fisch, der der Channidae Familie gehört und ist zu China, zu Korea und zu anderen Ländern im Fernen Osten gebürtig. Dieser lange, dünne Fisch eingedrungen viele anderen Teile der Welt n, in der es ein sehr nicht willkommener Bewohner ist. Er ist zu den verschiedenen Arten von Frischwasserumwelt sehr anpassungsfähig, und drastische Maßnahmen genommen worden, sie von diesen Bereichen auszurotten.

Dieser nicht wünschenswerte Fisch kann ziemlich bis 47 Zoll wachsen (1.2 m) lang und können 15 Pfund (6.8 Kilogramm) soviel wie wiegen. Das junge snakehead ist in der Farbe mit einem Goldfarbton bräunlich, und da es altert, dreht es dunkleres Braun mit großen schwarzen Flecken. Es verlängert die analen und Rückenflossen zusammen mit einer kurzen Endstückflosse. Mit seinem flach gedrückten schuppigen Kopf und großen Mund ähnelt das Nordsnakehead in der Tat einer Schlange.

Snakeheads wachsen schnell und erreichen Reife bei zwei Lebensjahren. Sie sind sehr fruchtbar und Frauen können 100.000 Eier soviel wie legen jedes Jahr. In ihrer gebürtigen Umwelt laichen sie normalerweise innen früh zum Mittsommer. Die hungrigen jungen snakeheads einziehen ununterbrochen auf Insektenlarven, Zooplankton und kleine Krebstiere ne. Während sie wachsen, werden sie unersättliche Fleischfresser und essen Fische und Frösche sowie Vögel und kleine Säugetiere.

Diese Fische in der Lage sind, zu einer großen Auswahl von Temperaturen und von lebenden Bedingungen zu akklimatisieren. Anders als die meisten anderen Fische kann das Nordsnakehead aus Wasser für heraus überleben solange vier Tage. Wenn sie im Schlamm gegraben, können sie für viel länger aushalten. Sie haben auch die einzigartige Eigenschaft des In der Lage seins, über Land zu reisen, indem sie ihre Körper wiggling. Alle diese Faktoren bilden das Nordsnakehead sehr hart, von den Bereichen vollständig zu entfernen, die sie eingedrungen.

In der Vergangenheit verkauft diese Fische in den Haustierspeichern und in den asiatischen Fischmärkten. Es angenommen, dass sie in die US zu diesen Zwecken geholt, aber ihr Wert n, wie ein Handelsfisch verschlechterte, während ihre zerstörende Natur offensichtlicher wurde. Die Nordsnakeheads anfingen -, das Wasser der US in der Mitte der 70-iger Jahre einzudringen, und sie fortgefahren sie, andere Teile der Welt außerdem einzusickern. Sie drängen nicht nur heraus und überholen gebürtige Sorte, aber töten sie auch für Nahrung. Der Import dieser unangenehmen Fische verboten jetzt ohne Erlaubnis vom US-Fisch-und -tier-Service.

Konkurrenzfähige Maßnahmen ergriffen, irgendwelche und alle Nordsnakehead Fische zu töten, die im amerikanischen Wasser leben. Einige Arten Herbizide eingeführt worden zu Nordsnakehead geplagten Bereichen ad, aber diese hat den Nachteil von gebürtige Fische auch töten. Fischer angeregt worden e, irgendwelche Invasionsfische zu verfangen und zu töten, die sie antreffen.