Was ist ein Saker Falke?

Der saker Falke oder das Falco cherrug, ist ein großer Raubvogel. Saker Falken zeigen durchaus eine Veränderung in der Farbe und im Muster. Diese Vögel reichen von einem Körper, der bis zu einem tan Lattenfarbton mit Streifen des dunklen Brauns bis zu Grau bis zu fast vollständig weißem schokoladenbraun ist. Männer und Frauen sind in der Färbung ähnlich. Wie andere Vögel in der Falkefamilie, haben saker Falken leistungsfähige angespannte Schnäbel und gebogene Talons, die zum Jagdopfer entsprochen werden.

Obgleich männliche und weibliche saker Falken im Aussehen sich ähneln, unterscheiden sich sie markiert an Größe, wenn die Frau das größere ist, der zwei. Männer berechnen 18 Zoll (45 cm) in der Länge, und Frauen sind ungefähr 22 Zoll (55 cm) lang. Ihre Spannweite ist ungefähr 39-43 Zoll (100-110 cm) für full-grown Männer, und sie ist 47-51 Zoll (120-130 cm) in den Frauen. Mit ihrer grösseren Größe und Grausamkeit in der Jagd, ist es der weibliche saker Falke, der am meisten bewertet von den Falknern ist.

Geographisch kann der saker Falke über einem weiten Bereich gefunden werden. Der saker Falke züchtet von Osteuropa nach Westchina. Wenn züchtend Jahreszeit fertig ist, wandern viele dieser Vögel südwärts zum Winter in den Teilen von Afrika, von The Middle East, von Mittelmeer-, Südporzellan und von Indien ab. Der saker Falke wandert nicht in große Mengen ab und tatsächlich wandern nicht alle einzelnen Vögel innerhalb einer geographischen Bevölkerung ab. Erwachsene Vögel besonders konnten entscheiden, im gleichen Bereich zu bleiben, ihre Gegend zu verteidigen.

Für Lebensraum bevorzugt der saker Falke Landschaften, die sehr geöffnet sind, wie Ebenen. Diese Art des Vogels muss offene Gebiete zwecks in der Lage sein zu jagen. Sie bevorzugt geöffnete Wiese mit einigen Bäumen, aber es kann in anderen Lebensräumen, wie Bergen, Wüsten und Wäldern auch gefunden werden.

Saker Falken sind Fleisch fressend. Meistens besteht ihr Opfer aus kleines zu den mittelgrossen Säugetieren wie Eichhörnchen, Gerbils und Hasen. Wenn sie nahe Wasser gefunden wird, prey diese Art des Falken auch auf Antennen- und Bodenwohnungvögeln wie Wachteln, Tauben und Eulen.

Züchtend Jahreszeit ist innen früher Mittlerfrühling, wenn Eier gelegt werden. Saker Falken errichten nicht, Nester von ihren Selbst aber benutzen entweder die Grund- oder alten Stocknester, die durch andere Vögel verlassen werden. Die Frau legt eine Kupplung ein Jahr von zwei bis sechs Eiern. Beide Eltern brüten die Eier aus, und die Küken werden an ungefähr 60-90 Tagen vollständig unabhängig.