Was ist ein Sand-Haifisch?

Der Sandhaifisch ist, der Unterseitewohnung Haifisch ein langsames, der für seinen Bissen lange, scharfe Zähne bekannt ist. Sandhaifischen gelten als leichte Geschöpfe, jedoch, und im Allgemeinen schädigen nicht Menschen, es sei denn bedroht durch sie. Sie sind heller als viele anderen Haifischsorten und gewöhnlich -BRAUN in der Farbe.

Mitglieder der Odontaspididaefamilie, Sandhaifische werden weltweit gefunden. Fische einiger Leute für den Haifisch als Nahrungsmittelquelle, obwohl es nicht in hohem Grade als gesucht nachher in den meisten Bereichen gilt. Sandhaifischfischen findet gewöhnlich während der Sommermonate statt, da die warmen Temperaturen häufig die Fische näeher an Wasserbuchten holen.

Diese Haifische können bis 13 Fuß wachsen (4 m) in der Länge und wiegen normalerweise unter 150 Pfund (68 Kilogramm). Sandhaifische werden normalerweise durch ihre großen zweiten dorsalen und analen Flossen unterschieden. Die meisten sind braun oder in der Farbe hellgrau, obwohl einige gray-white aussehen. Ovale Punkte oder Markierungen punktieren häufig die Fische und stellen ein gelbes oder braunes Spritzen der Farbe zur Verfügung.

Zähne des Sandhaifischs sind meistens glatt. Spitz und schmal, sind sie lang und für anziehendes kleines Opfer entsprochen. Ein Paar Denticles oder kleine Sporne, sitzen auch im Mund des Sandhaifischs.

Eltern brüten ihre Eier innerhalb ihrer Körper aus. Sobald die ausgebrüteten Haifische auf ihren Selbst überleben können, nehmen sie Körper ihr Mutter heraus. Weibliche Sandhaifische produzieren gewöhnlich zwei junge Haifische, einen pro Gebärmutter. Junge Haifische werden häufig eigene unfertilized Eier ihr Mutter eingezogen.

Anders als irgendeine andere Sorte Haifisch bekannt Menschheit, muss der Sandhaifisch auftauchen, um große Mengen Luft zu erhalten, bevor er zurück in das Wasser versenkt. Die geschluckte Luft wird dann im Bauch des Haifischs gespeichert und lässt ihn entlang schwimmen, ohne Bewegungen zu bilden. Dieses bildet den Sandhaifisch, zwar gegolten ein träges Geschöpf, einen besonders stealthy Fleischfresser.

Sandhaifische verbrauchen hauptsächlich kleine Fische. Etwas Lieblingsnahrungsmittel des Sandhaifischs können Scholle, Makrele und Rochen mit einschließen. Kalmar und Krabben sind auch in der Diät dieser Art des Haifischs eingeschlossen. Die Tiere, die beträchtlichen Appetit haben, bekannt auch, um Hummer zu essen.

Vier Sorten Sandhaifisch existieren. Der indische Sandtiger und der Sandtigerhaifisch beide gehören der Klasse Carcharias. Eine andere Klasse, Odontaspis, wird durch die Großaugesandtiger- und smalltooth Sandtiger gebildet. Diese Arten der Haifische sind viele Spitznamen, einschließlich zackige Zahnhaifische, Sandtigerhaifische, Haihaifische, Grundhaifische und graue Krankenschwesterhaifische gegeben worden.