Was ist ein Sandsturm?

Ein Sandsturm bezieht sich eine hohe Menge auf Wind auftretend in den sandigen Bereichen, normalerweise in den Wüsten, in denen die Windgeschwindigkeit in der Lage ist, die Spitzenschicht des Sandes vom Boden anzuheben, und drückt sie in jeder erdenklichen Richtung. Der Sand, der in den Sandsturm mit einbezogen wird, kann Höhen von ungefähr 10-50 Fuß (3.05-15.24m) erreichen. Normalerweise entspricht die Höhe eines Sandsturms Windstärke. Staubteilchen verbanden mit etwas Sandstürmen sind gefunden worden bei 5000 Fuß (m) 1524, obwohl diese seltener sind.

Zu steuern ist sehr gefährlich, durch einen Sandsturm, da Ihre Fähigkeit, voran zu sehen streng versperrt werden kann. Zusätzlich kann Sand in die Nase, die Augen, den Mund und die Lungen kommen. Wenn Sie geschehen, in einem Sandsturm schützenden eyewear wie Schutzbrillen verfangen zu werden und einen befeuchteten Schal über der Nase und dem Mund tragend, in hohem Grade sein - empfohlen.

Jedermann die who’s, die überhaupt auf Sand gespielt werden oder gegangen sind, kann bezeugen zu, wie leicht Sand in Kleidung, in Schuhe und in Haar gleitet. In einem Sandsturm kann Sand in die Maschinerie kommen und ihn veranlassen auszufallen. Wenn empfahl das fahrende you’re, wenn solch ein Sturm sich nähert, it’s, dass Sie die Straße hinabziehen, da Sie genügend Sicht nicht haben können, zum zu fahren fortzufahren. Dieses ist auch wichtig, da Träger innen während der Sandstürme ausfallen können und Sie beenden konnten oben gehaftet auf der Straße. Jemand anderes, das fährt, konnte nicht in der Lage sein, Ihren Träger zu sehen und ein Rezept verursachen für Unfall.

Die meisten Sandstürme treten im Frühjahr und während der Tageszeit auf. Sie neigen, in den US, als milder zu sein sie in anderen Teilen der Welt sind. Viel des Bereichs um den Persischen Golf und die Sahara-Wüste ist mit den möglicherweise verheerenden Stürmen verbunden. Seit they’re ein natürliches Phänomen, sind sie can’t völlig kontrolliert. Jedoch, können bestimmte Sachen in den weniger gewöhnlich trockenen Regionen die Wahrscheinlichkeiten dieser Art des Sturmauftretens etwas verringern. Zum Beispiel lag das Dustbowl, eine Reihe Staub/Sandstürme, die in Mittelwesten Amerika und in Südkanada während der Dreißigerjahre auftrat, am Überbelasten des Landes, der Dürre und der unzulänglichen Bewässerung der Getreide groß.

In den Bereichen, die natürlich Wüstengegend sind, verhindern Sie can’t immer einen Sandsturm. There’s viel Beweis, dass der Planet Mars Staubstürme hat und offenbar, keine menschliche Intervention ist für so verantwortlich. Obwohl es vollständige Sanddünen verschieben, Getreide zerstören und Chaos verursachen kann, ist ein Sandsturm nicht ohne Nutzen. Der Redeposition des Sandes und des Staubes zu anderen Regionen kann Klimanutzen, wie die Anreicherung des Bodens in Regen getränkten Bereichen zur Verfügung stellen.