Was ist ein Schwarz-Gekrönter Nachtreiher?

Der Schwarz-Gekrönte Nachtreiher, Nycticorax nyticorax, ist- eine Sorte Reiher, der während Eurasia und vieler anderen Regionen der Kugel verteilt. Dieser Vogel erworben seinen allgemeinen Namen wegen der Federn des dunklen Schwarzen, die auf dem Kopf, den Schultern und der Spitzenhälfte der Flügel erscheinen. Diese Vögel bekannt für Sein in hohem Grade konkurrenzfähig gegen andere Reiher und andere Vögel und liegen häufig an ihrer Gewohnheit des Verjagens der Konkurrenten und des Essens der Junge in Angriff genommenes.

Schwarz-Gekrönte Nachtreiher sind- hauptsächlich in den Sumpfgebieten von Europa, von Asien und von Afrika, während einige Unterarten in Norden und Südamerika verteilt. Die einzigen Sumpfgebietregionen, die nicht durch den Schwarz-Gekrönten Nachtreiher bewohnt, sind- die, die jede arktischen Temperaturen haben oder vorherrsch durch das Vorhandensein des Rufous Nachtreihers. Diese Vögel sind wandernd und Fliege zum Süden während des Winters. In Nordamerika, in den Schwarz-Gekrönten Nachtreiherwintern entweder in den Südvereinigten staaten oder in Mexiko. In anderen Regionen bevorzugt der Vogel gegenüber Winter in den Antillen, im Südasien oder in den tropischen Regionen von Afrika.

Kleine Fische sind die primäre Quelle der Nahrung für den Schwarz-Gekrönten Nachtreiher, obgleich diese Vögel eine ziemlich verschiedene Diät haben. Schwarz-Gekrönte Nachtreiher einziehen auch nach den Eiern und den Jungen vieler anderen Sumpfgebietvögel, sowie Ochsenfrösche, andere Amphibien, Reptilien und Nagetiere nd. Sie einziehen nächtlich en, indem sie die Sumpfgebiete anpirschen und ihre gezackten Schnäbel nach schießen, was Opfer sie in der Lage sind, zu finden und gewöhnlich das vollständige Opfer schlucken. Naturwissenschaftler finden gelegentlich die Leiche eines Schwarz-Gekrönten Nachtreihers, der zum Tod erdrosselt, indem es versuchte, Fische oder einen Frosch zu schlucken, der für seine Kehle weites zu großes war.

Die züchtend Gewohnheiten des Schwarz-Gekrönten Nachtreihers sind- kommunal, und diese Vögel bekannt, um die gleiche Sorgfalt unabhängig davon ihre Abstammung zu geben dem jungen Sekundärteilchen. Schwarz-Gekrönte Nachtreiher errichten ihre Nester unter einer Gemeinschaft in einem Baum oder in einem Flecken von Cattails, und ein einzelner Baum kann halten so viel wie zwei Nester mit Dutzend Schwarz-Gekrönte Nachtreihern. Männliche Vögel erregen die Aufmerksamkeit der Frauen, indem sie einen Satz umwerbende Rituale durchführen, die Verbeugung umfassen und zischen und Rechnungsklatscht. Ein Paar Schwarz-Gekrönte Nachtreiher zeigt Neigung, indem es Zeit putzendes verbringt, und teilnehmen der Mann und die Frau am Aufbau des Nestes n. Die Frau legt vier bis fünf kleine blaue Eier, und die Eltern fortfahren nd, für ausgebrütete Junge für mehr als ein Jahr zu interessieren, bis die Brut genügend Gefieder gewachsen, um für Nahrung auf ihren Selbst zu fliegen und herumzusuchen.