Was ist ein Scorpionfish?

“Scorpionfish† ist der Name, der einer großen Familie des Fischeingeborenen zu den world’s tropischen Ozeanen, besonders der Pazifische Ozean gegeben wird. Die meisten Sorten Scorpionfish haben giftige Dorne, die strenge Verletzung oder Tod verursachen können seinen Opfern, einschließlich Menschen. Einige Sorten, wie der Stonefish, haben ausgezeichnete Tarnung, die die Wahrscheinlichkeit einer Person der zufälligen Berührung erhöhen kann. Scorpionfish kann gefährlich sein, aber sie sind populäre Aquariumfische wegen ihrer ungewöhnlichen Form und Färbung.

Viele Sorten Scorpionfish haben Namen, die sie mit anderem vergleichen, nicht-Wassersorte und Gegenstände. Diese schließen den Alligatorfish, den Snailfish, den Oilfish, das dragonfish, den Lionfish, das firefish, das horsefish, das goblinfish und den Stonefish mit ein. Viele dieser Geschöpfe bringen die klassische Beschreibung von Scorpionfish zusammen: exotische, häufig schöne Geschöpfe mit klarer Färbung und mehrfache giftige Dorne. Der meiste Scorpionfish sind Fleischfresser, denen Phasen im seichten Wasser und Jagd oder ihr Opfer einschließen. Sie benutzen ihre Dorne nicht für die Jagd, aber eher schützen sich vor größeren Fleischfressern.

Scorpionfish als Aquariumhaustiere zu halten kann schwierig sein. Ihre räuberischen Naturmittel, die sie auf anderen Fischen im gleichen Behälter genießen aber zur Verfügung gestellte Nahrung ignorieren können, die nicht lebendig und wriggling ist. Das Säubern eines Behälters oder die Übertragung eines Fisches von einem Behälter auf andere müssen sorgfältig durchgeführt werden. Sie werden nicht für Haushalte mit kleinen Kindern oder jemand anderem empfohlen, die in den Behälter versehentlich erreichen können.

Die Menschen, die durch Scorpionfish gestochen werden, können eine Vielzahl von Symptomen erleiden. Obgleich Todesfälle selten sind, sind einige Fälle, die meisten vor dem Aufkommen der modernen Medizin dokumentiert worden. Weniger strenge Symptome umfassen Schwellen, flüssige Ansammlung oder Ödem und unerträgliche Schmerz. Wenn Behandlung der Symptome hinausgeschoben oder verzögert wird, kann Geschwürbildung der Wunde resultieren, und solche Geschwüre können für Wochen oder Monate dauern. Experten raten Wunden mit Heißwasser sofort behandeln, weil dieses den Effekt des Giftstoffs vermindert und die Wahrscheinlichkeit der bakteriellen Infektion verringert.

Tauchen und Fischen sind die Tätigkeiten, die häufig zu den versehentlichen Treffen mit Scorpionfish beitragen. Während Tiefseetaucher in den tropischen Regionen wie Australia’s großem Wallriff das größte Risiko gegenüberstellen, sind Binnenlandtreffen auch möglich. Stonefish und andere Vielzahl von Scorpionfish bewohnt manchmal Flüsse und Nebenflüsse, in denen ihre natürliche Tarnung sie praktisch unsichtbar zu ihren Opfern bildet. Scorpionfishdorne bekannt, um thick-soled Aufladungen und andere Schutzkleidung einzudringen, obgleich die resultierenden Verletzungen weniger streng als in jenen Fällen waren, in denen die Dorne ungeschützte Haut trafen und durchbohrten.