Was ist ein Shad?

Shad, alias Flusshering, ist eine Art Fische in der Klasse Alosa. Es sind nach Nordamerika gebürtig und können im Salzwasser leben oder Frischwasser. Es gibt viele verschiedenen Arten, einschließlich den amerikanischen Shad und den Muskelmagen-Shad.

Die viele Vielzahl dieses Fisches umfaßt den Amerikaner, den Muskelmagen, den Threadfin und den Hickory-Shad, sowie die blaurückigen Heringe und die shipjack Heringe. Einige dieser Fische leben im Ozean, während andere im frischen oder unreinen Wasser leben. Unterschiedliche Vielzahl kann in den Ozeanen um Nordamerika sowie in vielen nordamerikanischen Flüssen gefunden werden. Einige der Vielzahl sind nicht gut zu essen und werden hauptsächlich für Sportfischen verwendet und gegeben dann frei.

Viele, obgleich nicht alle, Vielzahl des Shads andromous sind. Dies heißt, dass sie viel ihres Lebens im Ozean verbringen, aber geht zu den Süßwasserflüssen einmal jährlich zu den Fischeiern zurück. Es ist nicht ungewöhnlich, damit diese Fische jedes Jahr zum Fluss zurückbringen, in dem sie geboren waren. Abhängig von der Region kann das Laichen schon in November, in den warmen Klimata oder wie Juli, in den kühleren Klimata wie Kanada so spät auftreten.

Der amerikanische Shad ist die größte Vielzahl und erreicht gewöhnlich 20-24 Zoll (†50.8 „60.96 Zentimeter) in der Länge. Es bekannt jedoch um zu sein solange 30 Zoll (76.2 Zentimeter). Diese Fische sind mit dunklen Punkten auf ihren Seiten und scutes oder Scharfem, sehen-wie Skalen, auf ihrer Unterseite silbern. Der Mund schließt in einer “V† Form mit dem untereren Kiefer, der nicht über seinem oberen Kiefer hinaus verlängert. Der amerikanische Shad ist alias der weiße, gemeine oder atlantische Shad und ist ein populärer Fisch für das Kochen und das Essen.

Der Muskelmagen-Shad wird in den östlichen nordamerikanischen Flüssen gefunden. Anders als den andromous amerikanischen Shad, das Muskelmagen-Shadlebenjahr rund in den Flüssen und die Vorratsbehälter. Dieser Fische gelten nicht, als gut für das Essen aber werden für Sport verfangen und benutzt als Köder für andere Arten Fische. Gewöhnlich entwickeln sich diese Fische sind zwischen 9-14 Zoll (22.86-35.56 Zentimeter) lang obwohl sie 20 Zoll (50.8 Zentimeter) erreichen können, und übersteigen selten 3 Pfund (1.36 Kilogramm). Ihre Skalen sind Splitter-blau an der Oberseite aber weiß auf den Seiten und der Unterseite geworden.

Historisch war Shad ein sehr populärer Fisch aus beiden Handelsgründen und für Sport. Im Laufe der Zeit jedoch sind ihre Zahlen in Nordamerika erheblich gefallen. Dieses liegt an den menschlichen Änderungen an ihrem Lebensraum hauptsächlich. Verdammungen blockieren die Fähigkeit der Fische, upriver zu schwimmen, um zu laichen, und Wasserverschmutzung hat auch das Laichen verhindert. Sie werden durch Ausfischen außerdem bedroht.