Was ist ein Snub-Nosed Affe?

Snub-nosed Affen sind eine Art Weltaffe der Klasse Rhinopithecus. Diese Tiere bewohnen die Berge von Asien und leben meistens weg weg den Früchten und von den Blättern. Einige Sorten snub-nosed Affe umfassen Rhinopithecus strykeri und den goldenen snub-nosed Affen. Alle Mitglieder der Rhinopithecus Klasse werden gefährdet.

Die Ganzheit der Klasse Rhinopithecus bildend, werden snub-nosed Affen als solcher wegen ihrer umgedrehten Nase mit der Spitzeeinfassung aufwärts in Richtung zu ihren Stirnen genannt. Es gibt einige Sorten in der Klasse, alle teilenden ähnlichen Nasenstrukturen. Ihr Pelz ist häufig mehrfarbig und lang, und sie leben in den großen Gruppen, meistens in den Bäumen und verbrauchen Bambusknospen, Baumnadeln, Früchte und Blätter.

Diese Affen sind eine Art Weltaffe, und sind zu den Affen als neue Weltaffen eng verwandter. Weltaffen leben im Allgemeinen in Afrika, in South Asia und in den Teilen von Japan und von Nordchina. Snub-nosed Affen kommen von den Gebirgswäldern von Asien, besonders haben Südchina und Nordvietnam-Weltaffen nicht Greifendstücke und haben manchmal keine Endstücke überhaupt. Sie haben Nasenlöcher, die zusammen nah sind, und einige haben starke Auflagen auf den Hinterteilen.

Der goldene snub-nosed Affe ist eine allgemeine Sorte Rhinopithecus mit einem Mantel, der in der Farbe von Gelbem reicht, rot, und Orange zu den dunkleren Farben wie schwarzem und dunklem Braun. Ihre Mündungen sind weiß und unbehaart, und der Bereich um die Augen kann ein hellblaues sein. Ihr Pelz kann, besonders in den erwachsenen Männern ziemlich lang sein, deren rückseitiges Haar sich entwickeln kann ist 22 Zoll (55 Zentimeter) lang. Erwachsene Männer können wart-like Wachstum auf den Ecken ihrer Münder, ein Merkmal auch entwickeln, das zum goldenen snub-nosed Affen einzigartig ist.

Eine Sorte snub-nosed Affe, Rhinopithecus strykeri, hat vorstehende Lippen und die besonders breiten, umgedrehten Nasenlöcher. Ihre Nasenlöcher sind also umgedreht, dass, wenn es regnet, Wasser in der Lage ist, ihre Nasenlöcher leicht zu betreten und sie veranlaßt zu niesen. An den regnerischen Tagen sitzen diese Affen, die im östlichen Himalaja zum nordöstlichen Kachin Zustand gefunden werden, mit ihren Köpfen zwischen ihren Knien, um zu verhindern, dass Wasser in ihre Nasen kommt.

Alle Sorten snub-nosed Affen gelten als gefährdet. Dieses liegt an einigen Faktoren einschließlich Abholzung und eine eingreifende menschliche Bevölkerung. Es ist auch Common, damit diese Tiere für Nahrung und medizinische Zwecke gejagt werden können.