Was ist ein Stingray?

Ein Stingray ist eine Art Strahl, der ein knorpeliger Fisch ist, der mit einem Haifisch zusammenhängt. Die Familie der Strahlen, denen der Stingray gehört, gekennzeichnet als die Dasyatidaefamilie. Diese Fische sind in den subtropischen Marinekörpern des Wassers und des tropischen Küstenwassers am allgemeinsten. Stingrays werden nach dem Stinger auf ihrem Endstück genannt, das mit Stacheln versehen und nur für Selbstverteidigung verwendet ist. Der Stinger des Strahls erreicht gewöhnlich 35 Zentimeter (13.7 Zoll) lang, und es ist Bauch hat giftige Drüsen, die in zwei Nuten untergebracht werden.

Einige Sorten Stingray haben einige Stingers, während andere Sorten wie das Urogymnus asperrimus nicht einen Stinger überhaupt haben. Die Unterseite der Stingrayerscheinen ist es Mund, sowie eine doppelte Reihe der Kiemen. Wenn zwei claspers, die auf Unterseite des Endstücks sind, der Stingray ist ein Mann anwesend sind. Im Allgemeinen weil die Strahlen flache Körper haben, können sie in der Umwelt sich verbergen. Sie tun dies sehr effektiv, indem sie Sand aufregen und unter ihn sich verstecken.

Weil die Augen des Strahls auf seinem Körper sitzen und sein Mund darunterliegend ist, sind Strahlen nicht imstande, ihr Opfer zu sehen. Resultierend aus dieser Anatomie verwenden sie ihren scharfen Geruchssinn und Elektrischart Empfänger, die denen des Haifischs ähnlich sind, ihr Opfer abzufragen. Stingrays ziehen hauptsächlich auf Krebstiere, Mollusken und kleine Fische ein. Im Allgemeinen besteht der Mund des Stingray zwei Oberteil-zerquetschenplatten.

Gewöhnlich greift der Strahl nicht konkurrenzfähig einen Menschen an, kann jedoch stechen, wenn er unbeabsichtigt an getreten wird. Zusätzlich irgendjemandes Füße stempelnd oder schlurfend wenn, Wasser zwar watend, regt den Stingray an, weg zu schwimmen. Der Stich von einem Strahl verursacht normalerweise die Schmerz, Entzündung und die Klammern, bezogen auf dem Gift. Zusätzlich kann Infektion vom Bakterium zu einer neueren Zeit auftreten. Obgleich die Verletzung gewöhnlich sehr schmerzlich ist, ist sie selten lebensbedrohend, es sei denn ein lebenswichtiger Bereich durchbohrt wird.

Meistens ist der Strahl sanftmütig und leicht. Sie vermeiden im Allgemeinen Konfrontation, wann immer möglich. Es gibt eine Arten jedoch besonders die größeren Strahlen, die konkurrenzfähiger und provokativ sein können. Obgleich sie gewöhnlich Interaktion mit Menschen vermeiden, ist es besser, ihre würdevolle Schönheit von einfach zu bewundern fern und nicht zu versuchen, nahe zu kommen ihnen.

.