Was ist ein Tarpon?

Tarpon ist ein Fisch und ein Mitglied der Elopidaefamilie. Magalop ist der wissenschaftliche Name für diesen Fisch. Diese prähistorischen Fische sind alias tarpum, cuffum, Silverfish, das reale sabalo und silberner König. Es gibt zwei Vielzahl von megalop: Megalops atlanticus und Megalops atlanticutarpus. Versteinerte Forschung liefert Beweis, dass der Tarpon in den Ozeanen der Welt jahrhundertelang geschwommen ist.

Wenn sehr klein an der Geburt, kann ein voller gewachsener Tarpon sein überall von 5 bis 8 Meter der Füße (ungefähr 1.52 bis 2.44) in der Länge und wiegt soviel wie 280 lbs. (ungefähr 127 Kilogramm). Tarpons werden durch silberne Skalen gekennzeichnet, die die gesamten Fische außer dem Kopf, die eindeutigen seitlichen Linien entlang dem Körper und eine bläuliche grüne Farbe auf der Rückseite umfassen. Diese enormen Fische haben einen ausgedehnten Mund und einen hervorstehenden Kiefer. Die großen Augen werden durch eine starke transparente Haut bedeckt, die als fetthaltige Augenlider gekennzeichnet ist. Die Lebenserwartung der Tarpons ist ungefähr 55 bis 60 Jahre.

Megalops atlanticus kann gefundene Schwimmen entlang den westlichen und östlichen Küsten des Atlantiks, im Golf von Mexiko und das Karibische Meer sein. Die anderen Sorten, Megalops cyprinoides, werden entlang den Küsten von Ostafrika und von Südostasien gefunden. Diese Sorte kann in den Bereichen von Australien, von Japan und von Tahiti auch gefunden werden. Beide Arten können in den frischen oder Salzwasserlebensräumen entdeckt werden entweder. Diese robusten Fische können eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich Unterschiedniveaus von pH und Wasser mit niedrigem Sauerstoffinhalt überleben.

Die einzigartige Luftblase des Tarpons lässt ihn Luft an der Oberfläche schlucken und den Sauerstoff aufsaugen, um im Wasser mit niedrigem Sauerstoffinhalt zu überleben. Tarpon sind der einzige Fisch mit dieser Art der Schwimmblase. Diese einzigartige Eigenschaft wird geglaubt, um die Primärweise zu sein, die sie atmet. Wenn die Fische nicht zurückgreifen können, tauchen die water’s auf, um Sauerstoff, es einzulassen sterben.

Tarpons sind knöchernen Fische, die nicht im Allgemeinen als Fleischquelle wünschenswert sind. Für sie werden jedoch durch viele gehalten, großen Spielfische zu sein. Fischer betrachten häufig die enorme Größe, die Stärke und das allgemeine Renommee der Fische, ein großer Preis zu sein. Viele Spielfischer fischen für Tarpon auf einem Fang und geben die Basis frei und bedeuten, dass der Fisch im Allgemeinen zum Wasser zurückgebracht wird, nachdem er verfangen worden ist. Einige Einzelpersonen können jedoch vorwählen, um einen Tarpon zu haben, der zur Anzeige als Trophäe angefüllt wird und angebracht ist.