Was ist ein Tennessee-gehendes Pferd?

Ein Tennessee-gehendes Pferd oder ein Tennessee-Wanderer ist ein natürlich gaited Pferd, das zum laufenden Weg fähig ist, eine fachkundige Gangart, die für seine Glattheit berühmt ist. Diese Pferde sind das Resultat in eines Jahrhunderts des Züchtens in den Vereinigten Staaten und kombinieren einige Bruten, um die gewünschten Merkmale zu produzieren, und ab 1947, ist das Tennessee-gehende Pferd studbook geschlossen worden, also bedeutet es, dass, zwecks geregistriert werden müssen zu gelten als einen Tennessee-Wanderer, beide von Eltern eines Pferds.

Einige Bruten des Pferds beeinflußten die Entwicklung des Tennessee-gehenden Pferds, einschließlich Morgans, standardbreds und Schrittmacher. Diese Pferde wurden ursprünglich für Plantageinhaber gezüchtet, wenn der laufende Weg bequem ist, während der langen Reisen, die Plantage zu kontrollieren. Tennessee-Wanderer sind auch für ihre Ausdauer berühmt, da der laufende Weg nicht riesige Mengen Energie erfordert. Im Laufe der Zeit kam die Brut, aus eigenem Recht weiter entwickelt zu werden und erkannt zu werden, und bis zum den dreißiger Jahren, hatten Züchter ein studbook mit Standards für das Tennessee-gehende Pferd hergestellt.

Ein Klassiker Tennessee-Wanderer ist, mit einem langen Ansatz und schrägen Schultern sehr hoch. Schwarzes ist eine allgemeine Farbe, aber die Pferde können roan, Kastanie, Pinto, Bucht, Sauerampfer oder andere Farben auch sein. Zwecks aufweisen zu gelten als ein zutreffendes Tennessee-gehendes Pferd, muss das Pferd den laufenden Weg, eine natürliche Gangart die weiter entwickelt werden kann, aber nicht unterrichtet worden; im laufenden Weg vorteilt der rückseitige Huf den Druck des vorderen Hufs mit jedem Fortschr1tt über und verursacht eine gleitene Bewegung. Viele Tennessee-Wanderer sind auch zu anderen ungewöhnlichen Gangarten, wie der Zahnstange fähig oder foxtrot.

Diese Pferde sind als Vergnügenspferde, da sie freundlich sind, einfach auszubilden, und entspannt häufig benutzt und bilden sie verwendbar für eine große Vielfalt der Mitfahrer. Sie erscheinen auch Pferdenin zeigen, in fachkundigen gaited Abteilungen und in den allgemeineren Erscheinenabteilungen. Wenn Tennessee-gehende Pferde in gaited Abteilungen konkurrieren, alias Sattelsitzabteilungen, können sie gezeigt werden, wie die beschuhte worden oder grosse Ebene Pferde, abhängig von ihrem Training lecken.

Groß Pferde lecken sind Pferde, die ausgebildet worden sind, um eine besonders auffällige, high-stepping Gangart zu haben. Historisch sind falsche Taktiken manchmal auf grossem lecken Pferde verwendet worden, wie Pflanzen der Heftzwecken in ihren Schuhen, um sie zu erhalten, um ihre Füße hoch anzuheben; diese Taktiken werden auf heute die Stirn gerunzelt. Flache beschuhte Wanderer haben mehr sedate, obwohl noch schön, Gangarten und ein entspannteres Aussehen. Beide bekannt für ruckartig bewegen ihre Köpfe, während sie gehen, und einige können ihre Zähne in der Zeit mit ihren Gangarten anklicken.