Was ist ein Tetra- Schwarzes?

Das schwarze Tetra- ist ein Frischwasserfischeingeborenes nach Paraguay und gefunden normalerweise in den oberen Schichten der Bassins. Es ist ein populärer Fisch für tropische Aquarien. Sind entwickeln die kleinen Fische und gewöhnlich nur zu ungefähr 2.5 Zoll (6 cm) in der Länge, und gesehen häufig in Gruppen von fünf oder mehr.

An der Geburt ist das schwarze Tetra- eine Farbe des dunklen Schwarzen, aber als sie altert den Schwärzungsgrad verbläßt in ein stumpferes Grau, mit einem Paar dunklen vertikalen Streifen, die seine helle Farbe beglückwünschen. Die dorsalen und analen Flossen vom schwarzen Tetra- sind im Vergleich zu seinem Körper groß. Diese großen Flossen geben das Aussehen eines „Rockes“ auf dem Fisch, der ist, warum viele auf die Fische als schwarzer Tetra- Rock beziehen.

Ein anderer allgemeiner Name für das Tetra- ist die schwarze Tetra- Witwe, höchstwahrscheinlich Schuld im Teil zu seiner ein wenig konkurrenzfähigen Natur. Während die Fische in den Schulen von drei gehalten werden sollten oder mehr, bekannt es, um an den kleineren Mitgliedern seiner Schule anzugreifen und zu klemmen, die Druck verursachen und Fischlebensdauer verkürzen können. Der Fisch bekannt nicht, um zu anderen Fischen konkurrenzfähig zu sein zwar und kann in den Gemeinschaftsbehältern mit anderen ruhigen Fischen gehalten werden. In der Natur ist der Fisch Fleisch fressend und isst auf kleinen Würmern, aber in einem Behälter kann er die meiste allgemeine Fischnahrung, einschließlich Flocken und gefrorene Salzlösunggarnele essen.

Das schwarze Tetra- kann eine große Vielfalt der Wasserzustände überleben und die Sorte eine populäre Wahl für tropische Aquariumenthusiasten treffen. Viele Fischexperten empfehlen das schwarze Tetra- wie ein Starterfisch für jedermann, das zum Halten der Fische als Haustiere neu ist. Er hat eine starke Toleranz für pH-Schwankungsbereiche, überall zwischen 5.8 und 8.5 ist annehmbar und kann im Wasser vorwärtskommen, das zwischen 70 bis 80 Grade Fahrenheit gehalten (21 bis 27 Grad Celsius-). Da es in den Schulen gehalten werden sollte, sollte dieser Fisch nicht in einem Behälter gehalten werden kleiner als 20 Gallonen. In einem gut-beibehaltenen Aquarium kann ein schwarzes Tetra- leben ungefähr fünf Jahre.

Züchtend schwarze tetras können schwierig sein und vollendet gut in einem unterschiedlichen Aquarium, das nur zu züchtend Zwecken gehalten. Sobald die Eier gelegt, müssen die Eltern sofort entfernt werden. Wie die meisten Fische ist das Tetra- nicht in der Natur besonders elterlich und essen die seine Eier, wenn es die Wahrscheinlichkeit gegeben. Wenn das Züchten erfolgreich ist und die Eltern entfernten die Eier ausbrüten innerhalb der Tage.