Was ist ein Tetra-?

Ein Tetra- ist ein kleiner, Frischwasserfisch. Es gibt über 150 Sorten Fische, die bekannt sind als Tetra-, obwohl alle sie nicht der gleichen Familie oder Klasse gehören, und stellt häufig nur einige Mitglieder einer Familie oder der Klasse dar. Alle tetras gehören jedoch dem Auftrag Characiformes, der auch das pirhana umfaßt, unter vielen anderen Arten Fische. Tetras sind zu den Teilen von Afrika und Süden und Mittelamerika gebürtig.

Das Namenstetra- kommt vom griechischen Wort für „vier,“, da tetras und andere Fische der Characidaefamilie durch ihre vier Flossen gekennzeichnet werden: die Schwanz-, dorsalen, analen und fetthaltigen Flossen. Die fetthaltige Flosse gilt häufig als die unterscheidene Eigenschaft vom Tetra-, zwar irgendeine Sorte, wie der Tetra- Kaiser, haben nicht eine fetthaltige Flosse. Tetras häufig farbige Streifen der Eigenschaft hell auf der Seite und dort sind viele verschiedenen vorhandenen Farben. Z.B. sind Kaiser tetras, wenn sie in korrekten Beleuchtungzuständen, während die Tetra- Eigenschaften der belgischen Markierungsfahne schwärzen, Rot gehalten werden, und die Gelbstreifen ein tiefpurpurnes. Bloodfin tetras sind mit roten Flossen silbern.

Viele Tetra- Sorten sind in den Frischwasseraquarien populär, da sie ruhig sind, attraktiv, und verhältnismäßig einfach, sich für zu interessieren. Die meisten tetras können für ungefähr fünf Jahre in der Gefangenschaft leben. Tetras der verschiedenen Sorte schult häufig zusammen in einem Aquarium, und tetras sind eine gute Wahl für einen Gemeinschaftsbehälter, da sie friedlich mit anderen Arten Fische leben. Sie sollten nicht im gleichen Behälter mit konkurrenzfähiger Fischsorte jedoch gehalten werden. Zusätzlich sollten tetras in den Gruppen von mindestens fünf bis 10 Fischen, abhängig von der Sorte immer gehalten werden, da sie Schueler von Natur aus sind und betont werden können, indem sie in der Einsamkeit leben.

Neontetras sind möglicherweise die populärsten Sorten für Aquarien. Die hell farbigen Fische sind nach Südamerika gebürtig, obwohl sie Handels- in den Teilen von Asien heute gezüchtet werden. Andere populäre Sorten von Tetra- für Aquarien werden auch Neontetras genannt, obwohl sie nicht eng verwandt sind. Diese schließen grüne Neontetras, schwarze Neontetras und die hauptsächlichen oder roten Neontetras mit ein.