Was ist ein Threadfin?

Ein Threadfin ist eine Art Fische, die die hauptsächlich Leben im seichten Wasser und in den Regionen mit einer Strecke der Salzkonzentrationen gefunden. Die Fische entwickeln gewöhnlich zwischen 8 Zoll (20 cm) und 80 Zoll (200 cm) in der Länge und haben eine graue Farbe. Es gibt einige Sorten Polynemidae, den, Familie, die Threadfins genannt, so dort etwas Veränderung an Größe und Farbe ist. Die fish’s, die Eigenschaft unterscheiden, ist seine Brustflossen, die in zwei verschiedene Teile aufgespaltet.

Threadfinfische gefunden normalerweise in den subtropischen Ozeanen. Die fish’s Fähigkeit, im Wasser mit einer Strecke der verschiedenen Salzkonzentrationen zu überleben bedeutet, dass es auch in den Flüssen und in den Seen gefunden. Sie leben normalerweise im seichten Wasser mit Sand- oder Schlammunterseiten. Der Threadfin in der Lage ist, Opfer im Sand oder Schlamm using seine Spaltebrustflosse zu finden.

Gewöhnlich sind Threadfinfische silbriges Grau in der Farbe. Die Länge der Fische abhängt von der genauen Sorte n. Z.B. kann die vier-fingrige Sorte bis 80 Zoll (200 cm) wachsen, obgleich nicht alle Exemplare diese Größe erreichen.

In der Gesamtmenge gibt es herum 40 Sorten Threadfin. Einige Sorten umfassen den Australier, das Eightfinger und persischen den Sternrußtau Threadfin. Der riesige afrikanische Threadfin, als der Name vorschlägt gt, ist einer der größten Sorte und kann im frischem und Salzwasser leben. Die atlantische Sorte ist viel kleiner und entwickelt gewöhnlich zu herum 9 Zoll (23 cm) in der Länge.

Die Sorte isst normalerweise andere kleine Fische. Viele Sorten verbrauchen auch Krebstiere. Es gibt etwas Vielzahl in der Diät zwischen Sorte, jedoch. Z.B. lebt der König Threadfin hauptsächlich weg weg den Garnelen und von anderen Fischen.

Anders als die meisten anderen Fische aufgespaltet ihre Brustflossen in zwei Teile ei. Brustflossen sind klein und auf beiden Seiten der Fische gefunden. Der untere Abschnitt der Flossen aufgespaltet weiter in die langen, dünnen Strahlen en, der ist, wo die Fische ihren Namen erhalten. Diese Strahlen können longenough häufig sein, hinter ihr Endstück zu überschreiten und, wie gemerkt, wahrscheinlich verwendet durch Threadfins, um Nahrung unter Sand und anderen Arten Sediment zu finden.

Die Fische bekannt, um große Schulen zu bilden. Dies heißt, dass sie populäre Ziele für Handelsfischer sind, da es einfach ist, sie in den großen Zahlen zu verfangen. Threadfins benutzt, während Nahrung für andere Fische in den Fischereien, aber bestimmte Sorte von den Menschen gegessen werden können. Die Fische sind auch unter Anglern populär.