Was ist ein Windhund?

Ein Windhund ist eine alte Brut des Hundes, der wahrscheinlich mit dem Saluki zusammenhängt, oder des persischen Windhunds, von altem Ägypten. Windhunde sind glatt und long-legged und sind Anblickjagdhunde eher als riechen Jagdhunde. Anblickjagdhunde folgen ihrem Ziel mit ihren Augen eher, als, indem das Riechen ihres Opfers und nach dem Geruch wie Geruch, verfolgt. Der Windhund wurde als laufender Haupthund wegen seiner Geschwindigkeit bekannt.

Das Windhundlaufen bezieht die Hunde mit ein, die durch eine Rennstrecke laufen, die einen Gegenstand schürzt, der einem Kaninchen ähnelt. Der Gegenstand führt die Windhunde durch den Kurs und der erste Hund beendete die Rennstreckengewinne. Nur der Gepard hat eine schnellere Beschleunigung als der Windhund und das unterscheidende dünne des Windhunds, dennoch bildet muskulöse Form es eine sehr schnelle, athletische Hundebrut. Beim Laufen, ist der Windhund, mit allen vier Füßen in der Luft, zweimal in jedem Fortschr1tt zerstreut. Diese Bewegung bekannt wie der doppelte Aufhebunggalopp.

Trotz ihres Namens sind Windhunde nicht immer in der Farbe grau. Es gibt mindestens 15 anerkannte Farben für den Windhund einschließlich Körper und Mischungen von brindle, von Rotem, von Schwarzem, Weiß und Blau. Das deerhound oder schottisches Deerhound schaut dem Windhund sehr ähnlich, aber ist lang-überzogen, während der Mantel des Windhunds kurz ist.

Überraschend wegen ihrer Geschwindigkeit, bekannt Windhunde nicht normalerweise für Sein Energiehaustiere. Sie ziehen es vor zu sprinten eher als verwendet ihre Energie ständig. Sie benötigen Raum zu laufen, aber können nicht draußen leben, da sie kein undercoat und nicht viel Körperfett haben. Ein Windhund sollte auf eine Leine immer gegangen werden, da sie instinktiv Tiere auf Anblick jagen. Windhunde sind natürlich gesellig, aber tun normalerweise gut mit älteren Kindern und Erwachsenen eher als jüngere Kinder.

Die Windhundbrut hat eine Tendenz, leicht aufgeblasen zu werden und Tierärzte empfehlen häufig kleinere Mahlzeiten mehrmals ein Tag eher als eine große Mahlzeit. Diese Brut ist auch gegen Probleme mit dem Ösophagus empfindlilch. Der Ösophagus ist ein Schlauch, der Nahrungsmittel und Flüssigkeiten zum Magen transportiert. Einige Windhunde können - für Medikationen einschließlich Flohpuder empfindlich auch in hohem Grade sein. Viele Tierärzte warnen vor der Anwendung irgendeiner Art Flohprodukte oder Flohkrägen auf Windhunden.

Fischer manchmal, dass die Vögel ihre Ernte bedrohen, also jagen sie sie. Landwirte einiger Fische können den Vogel als Plage auch ansehen und können alle mögliche Vögel abschaffen, die versuchen, auf die Fische einzuziehen, die, sie anheben.