Was ist ein Zander?

Zander ist eine Sorte Fische, die Stange ähnlich, überwiegend in Europa gefunden und für Sport und Nahrung gefischt sind. Sie bekannt auch durch den Namenspike-perch und durch ihren lateinischen Namen, Sandpapierschleifmaschine lucioperca. Eingeborener zum Wasser von Mitteleuropa und von Osteuropa, zander eingeführt zu den englischen Flüssen im 20. Jahrhundert 0. und haben seit werden ein populärer Sportfisch im Vereinigten Königreich.

Gewöhnlich grau oder bräunlich in der Farbe, zander Fisch Licht, praktisch unnoticeable schwarze Streifen sehr haben. Sie haben eine durchschnittliche Länge von 20-26 Zoll (50-66 cm) und von Gewicht von 6.6 lbs. (3 Kilogramm), obwohl einige bekannt, um wie 44 lbs so groß zu wachsen. (20 Kilogramm). Zander haben lange Körper und Köpfe wie der Spieß und zwei dorsale Flossen-ein, die stachelig sind und der andere glatt-wie Stange, folglich ihr allgemeiner Spitzname von Pike-perch. Sie sind nicht jedoch ein Mischling dieser zwei Sorten.

Zander Fische sport zwei Paare von razor-sharp, Reißzahn-wie Zähnen. Ein Paar vertieft in die oberen und untereren Kiefer des Munds des Fisches. Zwar beißen zander selten Menschen, dort war ein in hohem Grade - publizierter Kasten eines zander, das Schweizer Touristen 2009 angreift. Der beleidigenfisch schließlich verfangen durch Behörden, gekocht und gedient den zurückgewinnenUrlaubern.

Während zander Fische nicht normalerweise menschliches Fleisch essen, sind sie zweifellos eine der weniger diskriminierenden Arten der Fische, wenn sie kommt zu nähren. Sie bekannt, um auf jedem möglichem Fisch, der leicht verfügbar ist, einschließlich ihre eigene Sorte zu genießen. Im Allgemeinen bevorzugen sie Fische und untere Zufuhren, die kleiner an Größe und einfach zu greifen sind.

Obwohl Sorten einiger Fische spezifische Entstehungsgebiete haben, die sie zu Jahr für Jahr zurückbringen, zander Fischeier in den vorteilhaften Bedingungen, wohin sie sie finden. Die Frau legt gewöhnlich zwischen 180.000 und 1.850.000 Eier, die an dem Fußboden der Wasser-Strasse und auf den Stämmen der Unterwasseranlagen festhalten. Der Mann schützt und die Sorgfalt für die Eier, während sie ausbrüten, säubert sie und sicherstellt ihre Sicherheit von den Fleischfressern. Das Eier gestate für 5-10 Tage bevor dem Ausbrüten, obwohl einige nehmen können solange 15 Tage. Dieses sind längeres-gestating zander normalerweise viel kleiner als ihre Gegenstücke und gegessen häufig durch anderes zander.

Sind ein allgemein gefundener Fisch in den Wassern-Strasse von Europa, zander populäre Nahrungsmittelquellen und beenden oben auf vielen Gaststättemenüs. Ihm vorbereitet häufig gebraten en, sauteed, oder pochiert. Zander gedient manchmal mit Soßen, die sein eindeutiges Aroma, wie Safran, Rotweinsoße ergänzen, oder Butter und Knoblauch.