Was ist ein Zebra Pleco?

Ein Zebra pleco, Hypancistrus Zebra, ist eine Sorte Wels, der mit den Fischenthusiasten wegen seines ungewöhnlichen Aussehens und verhältnismäßig sanftmütigen Natur in zunehmendem Maße populär geworden. Dieser Unterseite-einziehenfisch kann durch die fetten Schwarzweiss-Flossen erkannt werden, die die Fische bedecken. Ein Zebra pleco lebt gewöhnlich mindestens 15 Jahre und entwickelt zu 4 Zoll (ungefähr 10 cm) in der Länge. Zebra plecos sind ziemlich ruhige Fische, die ein Aquarium mit den meisten anderen Arten Gemeinschaftsfische teilen können, solange das Aquarium nicht auch gedrängt. Das Wasser in einem Aquarium, das ein Zebra pleco enthält, sollte auf einem pH-Niveau zwischen von sechs und von sieben mit einer Temperatur um 75° Fahrenheit (ungefähr 24° Celsius) beibehalten werden.

Dieser Fisch entdeckt nicht bis den Anfang der 90er in seinem gebürtigen Lebensraum in einigen der Steuerbaren des Amazonas-Flusses in Brasilien. Obgleich das Zebra pleco weltweit während der Neunzigerjahre verteilt, wurde der Export der Fische von Brasilien verboten an der Jahrhundertwende wegen der Drohungen zum Überleben der Sorte, die durch den Aufbau der Verdammung Belo-Monte verursacht. Fast alle modernen Zebra plecos auf dem Markt produziert durch die laienhaften und Berufsfischbrüter aus Nachkommen der Fische, die von Brasilien während des späten 20. Jahrhunderts exportiert.

Domestizierte Zebra plecos bevorzugen große Aquarien über 20 Gallonen (ungefähr 75.70 Liter) dieser Angebotraum, damit die Fische erforschen. Ein Zebra pleco ist höchstwahrscheinlich, in den Aquarien vorwärtszukommen und zu züchten, denen viel der kreativen Abdeckung haben, damit die Fische unter, wie Höhlen, Schläuche und Wasserpflanzen verstecken. Der ideale Aquariumfußboden für einen Zebra pleco Lebensraum ist eine Mischung des Sandes und extrem des Geldstrafenkieses.

Im wilden ist das Zebra pleco ein nächtlicher Fleischfresser, der hauptsächlich auf Larven und kleine Krebstiere einzieht. Einziehend leben diese Fische Nahrung in einem Aquarium, jedoch erregt häufig Zebra plecos, um und alle mögliche anderen Fische in Angriff zu nehmen, die in der Nähe sein können. Stattdessen einziehen Fischinhaber Zebra plecos eine Kombination der Nahrungsmitteltabletten und der frischen Frucht oder des Gemüses, wie Gurken und Mangofrüchte gewöhnlich nd.

Wenn Fischinhaber entscheiden zu versuchen, ihre Zebra plecos zu züchten, müssen sie anfangen, indem sie das Geschlecht ihrer Fische kennzeichnen. Dieses kann besonders schwierig sein, wenn es zu den Zebra plecos wegen des spined loricariid kommt, das die Genitalien der Fische maskiert. Die einfachste Weise, das Geschlecht dieses Fisches festzustellen ist, indem sie den Kopf der Fische von der Oberseite überprüft. Ein männlicher Fisch hat eine eindeutige Pilzform, die einfach ist, einen Inhaber einmal zu erkennen ist vertraut mit der Anatomie von Zebra plecos. Das Züchten kann angeregt werden, indem man weicheres Wasser zum Behälter einführt und etwas die Temperatur des Wassers senkt.