Was ist ein Ziegelfisch?

Der Ziegelfisch ist ein Tiefwasserfisch, ein Leben und eine Fütterung nahe dem Meeresgrund in den großen Bauten, die er in den weicheren Bereichen des Seebetts an den Tiefen von bis 1.500 Fuß bildet (457 m). Einige Sorten Ziegelfisch erreichen mehr als 4 Fuß (1.2 m) in der Länge. Es geschätzt dass der Ziegelfisch, der, um alt zu sein 50 Jahre Phasen ist, obgleich es schwierig ist, eine genaue Schätzung zu geben. Sie sind im Allgemeinen große, räuberische Fische, die leistungsfähige Kiefer haben, zwei Reihen der Zähne auf jedem Kiefer zu enthalten. Die äußeren Reihen sind groß und abstumpfen angemessen n, während die inneren Reihen aus den kleinen, scharfen Zähnen bestehen, die nah zusammen eingestellt.

Ziegelfisch essen große Mengen wirbellose Tiere, Schalentiere, Anemonen, Fische und Aale. Diese Fische leben in den mäßigen, subtropischen und tropischen Ozeanen um die US. Die meiste Ziegelfischvielzahl gefärbt hell; die größere Vielzahl gefärbt in den Farben von Blauem, von rosafarbenem und Gold, während kleinere Vielzahl ähnliche Färbung aber auch Farbtöne des Purpurs und des Gelbs hat. Einige kleinere Exemplare, wie der purpurrote oder gelbe Ziegelfisch, können, in den Marineaquarien gehalten werden aber sind häufig schüchtern und vornübergeneigt zu betonen. Er ist ziemlich allgemein, damit sichernder Ziegelfisch verhungert, wenn er auch für verlängerte Zeiträume betont und zu versuchen, aus dem Behälter heraus zu springen, so nur ein erfahrenes Marineaquarist sollte versuchen, diesen Fisch zu halten.

Größere Vielzahl, wie der goldene Ziegelfisch und der blueline Ziegelfisch, gefischt Handels-. In etwas Bereichen gefischt worden beide Sorten ernsthaft vorbei und bedeutet, dass Zahlen schnell sinken. Diese Abnahme bedeutet, dass der goldene Ziegelfisch und der blueline Ziegelfisch von in etwas Bereichen völlig verschwinden ohne die Intervention der ausschließlich erzwungenen Erhaltungspläne gefährdet sind.

Ziegelfisch haben eine langsame Wachstumsrate und erreichen nicht sexuelle Reife bis herum 6 Lebensjahre, also bedeutet es, dass, ihre Zahlen zu züchten und das Ergänzen ein langsamer Prozess ist. Diese Sorte ist nicht imstande, zu einem Niveau zu reproduzieren, das die Zahl ergänzen, die jedes Jahr vom Wasser genommen. Während mehr Fische fortfahren genommen zu werden, fortfahren die Zahlen zu sinken. In den meisten Bereichen ist eine ausschließlich erzwungene Fischereiquote jetzt, weiteres Ausfischen zu verhindern in place und die Fische zurückgewinnen zu lassen.

Und um im Golf von Mexiko, enthalten langlebige, räuberische Fische wie Ziegelfisch hohe Stufen des Quecksilbers. Dieses kann ernste Gesundheitsprobleme, besonders zu den ungeborenen Babys, zu stillenden Babys und zu den jungen Kindern verursachen. Wenn sie in den großen Mengen verbraucht, können die Fische, die mit Quecksilber verschmutzt, ernste Gesundheitsrisiken zu den anders gesunden Erwachsenen auch aufwerfen. Mercury kann zu zwei Jahren aufnehmen, um den menschlichen Körper zu verlassen; folglich jedes Mal wenn eine Person verschmutzte Fische isst, erhöht das Niveau des Quecksilbers im Körper. Der Einlass des Ziegelfisches und andere räuberische Fische, die und um im Golf von Mexiko verfangen, sollten und, im Falle der Krankenpflegemütter und der schwangeren Frauen ausschließlich begrenzt werden, sollten völlig vermieden werden.