Was ist ein Zingel?

Ein zingel ist eine Art Fisch, der in den Frischwasserströmen und in den Flüssen in Europa gefunden. Es ist ein langer und schlanker Fisch, der überall zwischen 5 bis 18 Zoll und Länge wachsen kann (12 bis 45 Zentimeter), und ist gewöhnlich dunkles Braun, Grün oder Grau in der Farbe. Das zingel ist ein Teil der Percidaefamilie des Fisches, der definierende Eigenschaften wie raue Skalen, gepanzerte Köpfe und zwei schmale Sätze der close-set Zähne auf jeder Seite ihrer Kiefer kennzeichnet.

Es gibt drei Sorten zingel - asper, streber und zingel zingel. Alle sind zu den Menschen und zur Zufuhr hauptsächlich auf kleinen Tieren und Fischeiern, die auf dem Fußboden des sich schnell bewegenden Wassers liegen, normalerweise nachts vollständig harmlos. Das zingel ist ein elastischer Kaltwasser Fisch und gefunden normalerweise im Wasser mit einer Temperatur zwischen 40 und 60 Grade Fahrenheit (4 bis 15 Grad Celsius-).

Während der Monate von März und April reist es über Flüsse zu den Fischeiern und gewöhnlich stillsteht in den Bereichen mit mehr Vegetation oder schweren Steinen eren. Zwischen sein großes sind verhältnismäßig mildem Aussehen, wenn sie mit anderen Fischen verglichen und einem extrem begrenzten Lebensraum zingels nicht populärer Fisch für Aquariumenthusiasten. Der einzige Fischbehälter, den Sie vermutlich finden, dass einer innen an einem Zoo- oder Öffentlichkeitsaquarium ist. Er auch gefischt nicht für Nahrung, teilweise, weil zu finden so ist hart.

Während die zingel zingel und streber Sorten im wilden noch reichlich sind, kategorisiert das asper durch den internationalen Anschluss für Erhaltung der Natur als kritisch bedrohte Art, ein Schritt weg von dem Werden vollständig ausgestorben im wilden. Nur vier zersplitterte Bevölkerungen der Fische bekannt, um noch zu existieren. Die letzte Bevölkerungseinschätzung durch die Organisation erfolgt 2006, und die Zahlen waren nicht mit den schweren Abnahmen viel versprechend, die als verglichen mit vorhergehenden Bevölkerungseinschätzungen gefunden.

Eine Bevölkerung der Fische außerhalb Drome, Frankreich, ist unten zu gerade einigen, und an den Bereich des Durance geglaubt es dass gerade 200 oder bleibt so. Weniger als 100 gefunden im Beaumebereich von Frankreich, und durch den Fluss Doubs in der Schweiz weniger als bleiben 160. Die Organisation voraussagt orte, dass alle drei jener Bevölkerungen die Wahrscheinlichkeit haben, ausgestorben zu werden, die streng begrenzt den Wahrscheinlichkeiten wird, damit die Sorte viel länger fortfährt. Fluss verdammt und fortsetzte Verunreinigung der Flüsse ung, in denen der Fisch getadelt für die schnelle Abnahme an der Bevölkerung vorwärtskommt.