Was ist ein Zonkey?

Ein zonkey ist ein Kreuz zwischen einem weiblichen Esel, genannt einen Jennet und einen männlichen Zebra. Wie Maultiere sind diese Mischlinge steril. Zonkeys gezüchtet zweckmäßig in den Zoos und durch private Brüter, aber Zebras und Esel können ohne menschliche Störung auch züchten und zonkeys erscheinen gelegentlich im wilden.

Ein zonkey schaut ganz wie einen Esel, mit dem allgemeinen Bau und Farbton des Mutter, aber auch mit Streifen von seinem Zebravater. Die Beine sind normalerweise lang und vollständig darunterliegend abgestreift gemischt, und die, Körper Mai oder Mai Streifen nicht zu haben oder mit dem Esel-farbigen Mantel. Normalerweise ist der Mantel ein Farbton von Braunem oder von Grauem, während der Striping der grundlegende Schwarzweiss-Entwurf ist, der in alle Zebras gesehen. Zonkeys sind ungefähr 3.5-5 Fuß (1-1.5 m) hoch und Gewicht herum 500-700 lbs (227-318 Kilogramm). Sie können ungefähr 35 Meilen pro Stunde (54 km/hour) laufen lassen.

Obwohl zonkeys häufiger absichtlich durch private Brüter oder in den Zoos gezüchtet, gelegentlich züchten Zebras und Esel ohne menschliche Störung. Zebras und Esel verbinden wirklich leicht als Esel und Pferde oder Zebras und Pferde, weil Zebras und Esel viele des gleichen Verhaltens- und Umwerbungverhaltens teilen. Z.B. 2010, entband ein Esel zu einem zonkey an einem Tierpark in Georgia ohne ihre Wächter, verwirklichend, das sie in einem männlichen Zebra verbunden. Die Zebras und die Esel gehalten in der gleichen Einschließung, wie mit anderen ähnlichen Tierparks, weil die domestizierten Esel neigten, einen beruhigenden Effekt auf den wilden Zebras zu haben.

Mit schärferen Instinkten sind zonkeys vorsichtiger als Esel oder Pferde und sind schneller, zu erkannter Gefahr wegen ihres wilden Erbes zu reagieren. Es nimmt im Allgemeinen mindestens vier Erzeugungen der züchtend Mischlinge miteinander, um eine Brut zu domestizieren, die sogar ein wildes Elternteil hat. Bis die Brut domestiziert, gilt es als einen Mischling seiner Elternteilsorte. Deshalb haben auf zonkeys nicht ihren eigenen wissenschaftlichen Namen und beziehen wissenschaftlich als Kreuz zwischen dem Esel, Equus asinus und einem Zebra, Equus burchelli.

Ein zonkey kann gerade als Esel oder Pferd für Arbeit oder Erscheinen jedoch ausgebildet werden. Einige geöffnete Pferdenerscheinen können eine spezifische Kategorie für diese Mischlinge sogar haben. In den US gibt es einige Brüter, die auf hybride pferdeartige Kreuze spezialisieren.

Der Gattungsbegriff für einen Zebramischling ist ein Zebroid. Zonkeys genannt auch Zedonks, obwohl der Ausdruck Zedonks sein kann häufig angewendet an einem Zebramutter- und -eselvater. Zebras können mit Pferden auch gekreuzt werden, das ein zorse ergibt.