Was ist ein friedlicher Regenpfeifer?

Ein friedlicher Regenpfeifer ist ein kleiner dieser Vogel Leben auf nordamerikanischen Küstenlinien. Die Sorte kann Sommer in Kanada oder in den Nord-US verbringen und abwandert dann zum Golf von Mexiko während des Winters. Sie hat normalerweise einen weißen Kasten, eine Graurückseite und -flügel und orange Beine und ein Schnabel. Diese Vögel haben auch ein schwarzes Band um ihren Ansatz und einen schwarzen Streifen über der Oberseite ihres Kopfes.

Dieser Vogel ist in Nordamerika, hauptsächlich Kanada und die Vereinigten Staaten einzigartig. Er lebt hauptsächlich auf den sandigen Ufern des Atlantiks. Friedliche Regenpfeifer können entlang Stränden in den Great Lakes gelegentlich gefunden werden, die große Körper des Süßwassers lokalisierte binnenländische Vereinigte Staaten sind. Während des Winters können sie entlang dem Golf von Mexiko gefunden werden, gelegen in den südlichen US und im Ostmexiko.

Der Kasten eines friedlichen Regenpfeifers ist normalerweise weiß oder hellgrau. Er hat normalerweise eine Graurückseite und -flügel mit einem schwarzen Ring um seinen Ansatz. Männer und Frauen der Sorte markiert ähnlich, aber Männer haben ein etwas breiteres Ansatzband. Alle erwachsenen Vögel haben gewöhnlich eine schwarze Markierung auf dem Kopf, der zwischen die Augen läuft.

Ein friedlicher Regenpfeifer hat normalerweise helle orange Beine, Füße und Schnabel. Der Schnabel kann schwarzes umkippen haben. Ein erwachsener Regenpfeifer normalerweise steht herum sieben Zoll (17.78 cm) hoch und wiegt nur 1.5 bis 1.7 Unzen (43 bis 48 g). Er hat gewöhnlich eine breite Spannweite und in einigen Fällen erreicht bis 18 Zoll (45.72 cm).

Dieser Vogel bevorzugt im Allgemeinen hohen Boden entlang sandigen Stränden. Er wählt gewöhnlich einen Lebensraum weg von Flutwasser. Die Frau es vorzieht normalerweise se, ihre Eier in einem grasartigen Bereich zu legen, wenn man vorhanden ist. Ein männlicher friedlicher Regenpfeifer gräbt normalerweise heraus das Nest, indem er heraus Sand mit seinen Füßen tritt. Nachdem die Frau seine Arbeit genehmigt, kann sie Seeoberteile oder anderen Rückstand erfassen, um das Nest weiter zu tarnen.

Ein friedlicher Regenpfeifer betrachtet, zu sein bedrohte Art in der Lakes-Region durch den internationalen Anschluss für die Erhaltung der Natur (IUCN). Entlang der atlantischen Küste betrachtet es, bedroht zu werden, oder nah an dem Werden gefährdet. Infolgedessen können einige Strände in Kanada und in den US Verschachtelungsbereiche für diesen Vogel geschützt haben. Leute, die dieses Tier antreffen, sollten mach's gut, um es nicht zu stören, um die Sorte sicherzustellen überleben, damit zukünftige Generationen genießen.