Was ist ein natürlicher Magnet?

Ein natürlicher Magnet ist eine Form des Magnetits, der unterscheidende magnetische Qualitäten zeigt. Diese Qualitäten führten zu den Gebrauch der natürlichen Magnete als frühe Form des Kompassses, da sie verwendet werden konnten, um die Weise nördlich zu zeigen. Wie häufig mit wissenschaftlichen Phänomenen, die schwierig zu erklären sind, geschieht natürliche Magnete waren historisch mit den magischen oder alchemical Ereignissen, und viele Leute, die übten, Magie benutzten natürliche Magnete in ihrer Arbeit. Magneten und Gegenstände mit magnetischen Qualitäten fahren fort, in der Alternativmedizin und in der Praxis von Magie populär zu sein.

Magnetit ist eine Form des Eisenoxids. Wenn der Stein eine bestimmte kristallene Struktur und einen chemischen Aufbau hat, hat er das Potenzial, magnetisiert zu werden. Wenn der Stein magnetisiert wird, wird er zum Magnetpol der Masse angezogen, und wenn es in der Luft verschoben wird, wendet sich er langsam an Punkt in Richtung zum Pfosten. Er zieht auch Eisen an, wie vom Chinesen im vierten Jahrhundert CER beobachtet wurde. Seeleute benutzten natürliche Magnete in ihrer Navigation; die Chinesen scheinen, die ersten gewesen zu sein, zum der Eigenschaften des Magnetits im Rahmen der Navigation zu entdecken.

Das Wort tatsächlich wird von seinem frühen Seegebrauch abgeleitet. “Lode† bedeutete ursprünglich einen Führer, also Seeleute wurde “follow das stone† zu einem spezifischen Bestimmungsort; im Sinne des Bergbaus, Bergmänner auch “follow† eine Ader oder Felsen oder Mineralien, zum des Materials zu extrahieren. Der Gebrauch eines natürlichen Magnets an Bord der vermutlich gebildeten sichereren Navigation viel und es ebneten die Weise zum Herstellen der magnetischen Kompassse und anderer hoch entwickelterer Navigationsadjutanten. Natürliche Magnete wurden mit etwas Ehrfurcht von den Seeleuten angesehen, da die Eigenschaften dieser Felsen ziemlich geheimnisvoll waren.

Abergläubische Leute und Mystiker hatten auch Glauben über natürliche Magnete. Ihre bemerkenswerte Fähigkeit, Norden immer zu zeigen bildete sie nützlich viele Leute, die an Magie glaubten, wie natürliche Magnete vorschlagen, dass irgendeine Art der übernatürlichen höheren Energie wirklich existiert. Viele magischen Rituale forderten den Gebrauch eines natürlichen Magnets, und Alchemisten experimentierten mit den Felsen in ihrer Jagd für tiefere Bedeutung im Leben. Frühe praktische Ärzte benutzten natürliche Magnete als Diagnosewerkzeuge, und sie glaubten, dass die Steine benutzt werden konnten, um bestimmte Beschwerden zu kurieren.

Das Ausdruck “lodestone† wird auch benutzt, um sich etwas oder auf jemand mit starken attraktiven Eigenschaften zu beziehen. Viele Dichter z.B. verwenden den Ausdruck euphemistisch, besonders in der Liebespoesie. Dieser Verbrauch schlägt vor, dass natürliche Magnete eine sehr wichtige Rolle in der Menschheitsgeschichte und in der Entwicklung gespielt haben, da viele Leute starke Verbindungen mit dem Wort “lodestone.† haben