Was ist ein Onager?

Ein Onager ist ein equid und bedeutet, dass es in der Pferdenfamilie ist, und es bekannt formaler als Equus hemionus. Die Onagers einmal gedurchstreift über viel von Asien, aber wegen des Jagd- und Schrumpfunglebensraums, diese Tiere sind jetzt viel weniger reichlich vorhanden, als sie einmal waren. Viele der Onagers der Welt leben in den Zoos heute, wo Biologen hoffen, Vorräte an Onagers mit züchtend Programmen umzubauen, um dieses schneidige zu speichern, resolut, und z.Z. gefährdete Tiere.

Wie ihre Verwandten sind die Pferde, Onagers hooved Tiere mit den stämmigen, muskulösen Körpern, die für schnellen Flug bestimmt. Der Onager in der Lage ist auch extrem beweglich, raues und felsiges Gelände innerhalb der Stunden der Geburt zu steuern, und die Tiere sind für In der Lage sein, sehr hoch zu springen berühmt. Sie können groben Bedingungen einschließlich extreme Hitze auch widerstehen und kalt, die erklären kann, warum sie einmal weit über die Ebenen von Asien verteilt, da sie waren, den rauen und ändernden Bedingungen anzupassen.

Im Aussehen schaut ein Onager wenig wie ein kleiner Esel. Die Tiere haben sahnige Bäuche und dunkleren rostigen orange Pelz auf ihren Rückseiten und Hinterteilen, wenn ein fetter schwarzer Streifen hinunter ihre Rückseiten läuft. Wie viele wilden equids hat der Onager eine aufrechte Mähne, und sein Endstück ist ein kleiner Stummel, der für ausgedehnte weg Fliegen und andere Plagen nützlich ist.

Im wilden neigen Onagers, in den Herden, die an Größe unterscheiden, abhängig von einer Vielzahl von Bedingungen zu durchstreifen. Stallions bekannt, um über den reifen Stuten schändlich zu kämpfen. Es gibt einige Onagerherden in den Plätzen wie dem Iran und Russland, aber diese Herden sind ziemlich klein, und Biologen betroffen, dass sie in der genetischen Verschiedenartigkeit ermangeln können, die zu Probleme für seltene Onagerunterarten führen könnte. Diese Tiere bedroht auch durch die Jagd, ökologischen Schaden in den Bereichen, die sie innen leben und überhaupt-erweiternde menschliche Behausung.

Historisch benutzt der Onager als Quelle des Opfers von den Persern, und etwas Beweis vorschlägt as, dass die Perser außerdem gefangen genommen haben können und gezüchtete Onagers. Diese Tiere sollen extrem schwierig, um zu zähmen und zu domestizieren, die erklären können, warum Leute das sanftmütigere und vorhersagbarere Pferd heute, eher als der Onager oder ein anderes equid wie der Zebra reiten. Wenn Sie nahe einem HauptZoo leben, können Sie in der Lage sein, einen Onager oder zwei für selbst zu sehen; einige Zoos in Europa und in den Vereinigten Staaten hergestellt erfolgreiche züchtend Programme en, die einige Unterarten von Onager wie der iranische Esel und die mongolische wilde Ass. zur Schau stellen.