Was ist ein roter Belllied Specht?

Der rote aufgeblähte Specht ist ein mittelgrosser Vogel, der allgemein in Südkanada und in den Vereinigten Staaten im Lakes-Bereich, sowie den Nordosten gefunden. Männliche Vögel kennzeichnen rote Köpfe und Nacken, mit Schwarzweiss-Rückseiten und Endstücken. Frauen aussehen Männern ähnlich ch, aber haben nicht rote Ansätze. Erwachsene wiegen im Allgemeinen ungefähr 3 Unzen (ungefähr 75 g), sind 10 Zoll (ungefähr 25 cm) lang und besitzen eine Flügelüberspannung von 15 bis 18 Zoll (ungefähr 38 bis 46 cm). Die durchschnittliche Lebensdauer des Vogels ist 12 Jahre.

Die Vögel sind non-migratory und bilden ihr Haus in der gleichen Gegend während des Jahres. Die Vögel sind anpassungsfähig und können in einer Vielzahl der Lebensräume, des besonders Waldlandes und der pined Wälder leben. Manchmal bilden die Spechte Aussehen in den Parks, sowie in Wohngebieten an den Hinterhofzufuhren. Der rote aufgeblähte Specht kann sein Haus in den Phasen- oder toten Baumbäumen an den Aufzügen bilden, die so hoch sind wie 2.952 Fuß (ungefähr 900 m) in den appalachischen Bergen.

Spechte verständigen, indem sie auf Bäumen, Gliedern, Gebrauchspfosten und sogar Ziegelsteinen oder anderen harten Oberflächen mit ihren Schnäbeln pecking oder trommeln. Ein Specht kann 19 Schläge pro Sekunde häufig trommeln. Das Trommeln verwendet, um Besitz einer Gegend zu erklären oder einen Gehilfen anzuziehen.

Züchtend Jahreszeit für den roten aufgeblähten Specht anfängt im März oder April _. Männer und Frauen vorwählen gemeinsam einen Nistplatz so hoch wie 70 Fuß tz (ungefähr 21 m) vom Boden. In Durchschnitt legt die Frau vier Eier. dreht der Mann und das weibliche Nehmen das Ausbrüten der Eier, die weniger als zwei Wochen zur Luke nehmen. In einem ungefähr Jahr ist der Specht sexuell fällig.

Der rote aufgeblähte Specht isst Anlagen und Tiere als primäre Quelle für Nahrung. Seine Diät besteht Früchten, Nüssen, Baumsaft und aus Beeren, die er häufig weg für Wintermonate speichert. Die Vögel verbrauchen auch Heuschrecken, Käfer, Fliegen, Gleiskettenfahrzeuge und Heuschrecken. Der Specht kann kleine Wirbeltiere, wie Baumfrösche, Fische und Vogeleier sogar essen.

Wenn der Vogel sein Opfer gefangennimmt, schluckt es es häufig vollständig. In den Fällen, wenn sein Opfer größer ist, zertrümmert der Specht es gegen einen Baum und pecks dann an ihm. Der rote aufgeblähte Specht benutzt auch seine einzigartige Zunge für anziehende Nahrung. Die lange Zunge des Geschöpfs ist klebrig und lässt ihn snag Opfer von den Sprüngen und von den tiefen Spalten.