Was ist ein schwarzer Bären-Hamster?

Der Hamster des schwarzen Bären ist ein Haushaltshaustier, das dem Familie Cricetidae, dem Subfamily Cricetinae und der Klasse Mesocricetus gehört. Obgleich viele Leute denken, dass diese Hamster Mitglieder einer Einzelperson und der unterschiedlichen Sorte sind, sind sie wirklich eine Veränderung des gemeinen Teddybärhamsters. Zusätzlich zu den unterscheidenden schwarzen Mänteln des Lagers sind diese Tiere wahrscheinlich freundlicher und im Allgemeinen ruhiger als ihre golden-hued Gegenstücke.

Zu ungefähr 6 Zoll (15.2 cm) in der Länge und 4 bis 6 Unzen entwickeln (113.3 bis 170 g) im Gewicht, der verhältnismäßig große Hamster des schwarzen Bären ist für seinen dunklen Mantel am bekanntesten. Sein Mantel ist gewöhnlich dicht, kurz und Schwarzes. Zusätzlich zur charakteristischen schwarzen Farbe, die über der Länge des Körpers verlängert, trägt er auch weiße Markierungen auf seinem Gesicht, Bauch, Endstück und Tatzen.

Stammend aus Europa, abstieg der Hamster des schwarzen Bären von den syrischen Erscheinenhamstern n. Obgleich diese bestimmte Veränderung herum eine Zeitlang gewesen, erkannt es nicht offiziell bis 1985. Zusätzlich zum Züchten für Farbe, gezüchtet frühe Hamster des schwarzen Bären für ihre ruhigen, trainable Pers5onlichkeiten. Diese Nagetiere bildeten dann ihre Weise in die Vereinigten Staaten, in denen sie die populären Haustiere wurden, die in den Haustierspeichern um das Land vorhanden sind.

Anders als andere syrische Hamstervielzahl ist der Hamster des schwarzen Bären wahrscheinlich in Verhalten ziemlich entspannt. Es gesagt, um ein gutes Familienhaustier zu bilden, da es nicht geneigt, um zu beißen oder zu klemmen, es sei denn aufgerüttelt oder unbequem mit einer Zufuhr. Tolerant und sanftmütig, gesagt dieser Hamster auch, leicht ausgebildet zu werden, und einige Leute vorschlagen sogar ar, dass es unterrichtet werden kann, um auf eine Leine zu gehen.

Zusätzlich zum Haben des guten Manierens, ist der Hamster des schwarzen Bären normalerweise einfach, für zu interessieren. Er nicht im Allgemeinen erfordert das Pflegen, weil er neigt, zu säubern in gewissem Sinne ähnlich Katzen. Bei Bedarf kann er mit einem warmen, feuchten Washcloth unten abgewischt werden und mit einer weich-gestarrten Zahnbürste leicht gebürstet werden. Diät sollte grünem Gemüse, frischen Früchten, Samen und aus Körnern bestehen. Kleine Insekte oder Würmer können in die Diät auch enthalten werden; jedoch ist dieses nicht notwendig.