Was ist ein schwarzer Panther?

Der schwarze Namenspanther benutzt, um eine Vielzahl der Sorte der Katzen zu beschreiben, die ein Melanismmerkmal anzeigen, das sie schwarz bildet. Ein schwarzer Panther ist eine nicht unterschiedliche Sorte, aber eher ein regelmäßiger Jaguar oder ein Leopard, die diese genetische Veränderung trägt. Die meisten wissen nicht, dass “black panther† und “black leopard† austauschbar in den zoologischen Ausdrücken benutzt. Der Ausdruck Leopard ist die Klasse Name, die eine Gruppe der Felidaefamilie umfaßt. Diese Familie mit.einschließt grosse Katzen und inländische Hauskatzen, sowie viele andere andere.

In den verschiedenen Teilen der Welt, benutzt der Ausdruckleopard, um verschiedene Arten der grossen Katzen zu beschreiben. Nordamerikaner beziehen ein auf Puma, wenn sie den Wortleoparden benutzen, aber Südamerikaner ihn benutzen, um einen Jaguar zu beschreiben. In dem Rest der Welt, spezifisch dem Asien und dem Afrika in dem schwarze Leoparden bleiben, kann schwarzer Panther benutzt werden, um die Leoparden außerdem zu beschreiben. Historisch bezog der Ausdruckleopard nur auf Katzen mit langen Endstücken, aber er seit dem angenommen worden m, um jede große, all-schwarze Katze im Allgemeinen zu beschreiben.

Was einen schwarzen Leoparden bildet, ist schwarzer Jaguar oder schwarzes Puma ein schwarzer Panther eine Genveränderung. In den Leoparden ist das Gen ein rückläufiges, während in den Jaguaren, es ist dominierend. Das Gen verursacht einen Überfluss der schwarzen Pigmentation genannt Melanin, das das Schwarze des Pelzes vollständig färbt. Interessant hat der schwarze Panther noch alle typischen Markierungen einer non-melanistic Katze, aber sie undeutlich gemacht durch das Schwarze.

Nicht alles wirft geborenes in einer Sänfte hat das veränderte Gen und ausfällt Schwarzes. Wissenschaftler glauben, dass die Genveränderung entstand, weil sie den schwarzen Panther liefert, der in den dichten Dschungeln und in den bewaldeten Bereichen der Vorteil der addierten Tarnung lebt.

Der Lebensraum des schwarzen Leoparden reicht von China, von Nepal, von Birma und von Südindien bis zu der südlichen Region der malaysischen Halbinsel, des Afrikas und des Äthiopiens. Schwarze Leoparden gefunden am allgemeinsten in der Gefangenschaft wegen ihrer Schönheit. Ihre Mäntel verglichen worden mit gedruckter Seide für ihren Ton auf Tonmuster. sind Leoparden und Jaguare große Jäger, die das Opfer jagen können, das mehr als 1.350 Pfund wiegt (612 Kilogramm). Wegen der schweren Inzucht der schwarzen Leoparden für das Melanismmerkmal, neigen sie, als regelmäßige Leoparden reizbarer und temperamental zu sein.

Schwarze Jaguare gefunden in Südamerika. Sie können vom schwarzen Leoparden durch ihre größeren, beschmutzten Rosettemarkierungen bemerkenswert sein. Sie neigen auch, als Leoparden, mit größeren Köpfen und stärkeren Forelimbs stärker und stämmiger zu sein.

Beide Arten schwarzer Panther können tägliche Jäger sein, die bedeuten, dass sie beide Tag und Nacht jagen, aber sie neigen, nächtlich zu jagen beim Leben nah an menschlichen Regelungen. Sie sind große Bergsteiger und wo ihr Opfer Affen mit.einschließt, kann ein schwarzer Panther auf untereren Gliedern der Bäume jagen. Schwarze Panther bekannt auch, damit ihre Fähigkeit großes Opfer oben in die Glieder der Bäume trägt, um es vor anderen Fleisch fressenden Tieren zu schützen.

Ohne Störung vom Mann, sind Leoparden in hohem Grade - die erfolgreichen Katzen wegen ihrer großen Streckenunterseite und mannigfaltigen Opfers, das von den kleinen Säugetieren und von den Eidechsen bis zu Vieh, Pferden und Rotwild reicht. Obgleich sie mit anderen großen Katzen für Opfer konkurrieren, ist ihre nur reale körperliche Drohung der Mann, der zur Jagd für ihren taxierten Pelz und Abholzung oder Verlust des Lebensraums passend ist.