Was ist ein schwarzer Specht?

Der schwarze Specht ist einer der world’s größten Spechte. Wissenschaftlich bekannt als Dryocopus martius, ist der schwarze Specht zu Europa und zu den Teilen von Asien gebürtig. Es ist ungefähr 17 bis 18 Zoll (45 bis 47 cm) hoch und wiegt ein wenig mehr, als Hälfte-zerstoßen (300 Gramm). Mit fast allem schwarzen Gefieder ist der Vogel non-migratory.

Der schwarze Specht beschrieben häufig als seiend ähnlich im Aussehen einer Krähe. Der einzige Farbton abgesehen von seinen schwarzen Federn ist eine Krone des Rotes an der Oberseite des Kopfes. Die gesamte Krone des männlichen Vogels ist rot, während der weibliche Vogel nur einen Flecken des Rotes an der Rückseite ihres Kopfes hat.

Der bird’s Schnabel ist ein hellgraues, und die Augen sind weiß. Eine schwarze woodpecker’s Spannweite kann 33 Zoll (84 cm) erreichen. Mit einem Schnabel von ungefähr 2.5 Zoll (6.3 cm) in der Länge, besteht die schwarze woodpecker’s Diät Ameisen und aus Käfern, die Erwachsenen und die Larven. Der Vogel findet seine Nahrung, indem er seine lange Rechnung verwendet, um in tote Bäume auszugraben.

Der schwarze Specht ist nicht im Flug würdevoll, aber flattert seine Flügel mehr als viele Vögel und Fliegen mit seinem gehaltenen Kopf. Er doesn’t Bad, während im Flug, da viele Spechtsorten tun, aber fliegt in ein gerades Muster. Während das Fliegen und nach der Landung, es häufig einen schrillen schreienden Ton bildet. Der Vogel hat auch eine Pfeife, die er zweimal wiederholt, obwohl dieser Anruf häufig am benutztesten ist, wenn er nicht im Flug ist.

Die züchtend Bevölkerung der schwarzen Spechte in Europa geschätzt auf mehr als 740.000. Mit seiner Strecke in erweiterndem Europa, kann der schwarze Specht in einigen Teilen von Asien auch gefunden werden. Der bird’s Lieblingslebensraum ist fällige Koniferenwälder.

Der Frauvogel brütet nur einmal pro Jahr, innen früh Mitte April, abhängig von ihrer Position. Die züchtend Zeit ist nur ungefähr 13 Tage. Der schwarze Specht legt ihre vier bis sechs Eier in einem Loch in einem Baum oder in einem Gebrauchspfosten, manchmal soviel wie 82 Fuß (25 Meter) weg vom Boden. Sie ausbrütet die Eier für 12 bis 14 Tage 14, und nach 24 bis 28 Tagen flügge werden die Vögel.

Während die Bevölkerung des schwarzen Spechts stetig hält und seine Strecke wirklich erhöht, gibt es wenig Interesse über seinen Erhaltungsstatus. Sie ist der Spechte in seiner Strecke das größte und ist vermutlich der zweitgrösste Specht in der Welt. Der größte Specht in der Welt ist wahrscheinlich der große schieferartige Specht, mit den wahrscheinlichen Löschungen der Elfenbein-berechneten und imperialen Spechte.