Was ist ein silbriger Marmoset?

Der silbrige Marmoset, Callithrix argentata, ist eine Sorte Affeeingeborener nach Südamerika. Diese Primas leben in den Regenwaldbäumen in den kleinen Familiengruppen. Sie sind intelligent und anpassungsfähig, obwohl Abholzung geglaubt wird, um ihre Zukunft zu bedrohen. Silbrige Marmosets sind täglich. Sie können von den Menschen beobachtet werden, während sie zwischen Bäume springen, miteinander einziehen und aufeinander einwirken.

Ein kleiner Affe, der silbrige Marmoset entwickelt nur sich ist ungefähr 3 Pfund (1.360 g) und 8.7 Zoll (22 cm) lang ausschließlich seines Endstücks. Sie leben, um 17 Jahre in der Gefangenschaft, zwar vermutlich beträchtlich kleiner alt zu sein im wilden. Der Pelz des silbrigen Marmoset reicht vom dunklen Braun bis zu Silber, da die Junge geborenes Dunkles sind und verliert stufenweise Pigment in ihrem Pelz, während sie altern. Das Endstück des silbrigen Marmoset bleibt während der Dauer des Lebens des Tieres dunkel.

Wie andere Sorte Marmoset, entbindet der silbrige Marmoset den Zwillingen normalerweise. Die Babys sind nach einem 145 Tagesschwangerschaftzeitraum geboren und die Frau geht in Hitze wieder nur eine Woche oder so, entbunden hat, nachdem sie. Dieses lässt weibliche silbrige Marmosets zu einem Durchschnitt von vier Jungen jedes Jahr entbinden. Nur dominierende Frauen in der Truppe züchten, weil die Pheromone, die sie absondern, andere Frauen verhindern, die auf der Sozialskala vom Werden empfänglich niedriger sind. Alle Mitglieder der Truppe, die normalerweise zwischen 10 und 20 Mitgliedern enthält, sind für die Sorgfalt der Kinder verantwortlich.

Ein gumovore, der silbrige Marmoset zieht auf Baumsaft ein. Diese Affen haben die kleinen, scharfen Zähne, denen sie verwenden, um die Barke der Bäume zu durchbohren und veranlassen Saft, herauszukommen, den sie dann oben einhüllen. Obwohl ihre Primärdiät Saft ist, sind silbrige Marmosets opportunistisch und werden auf alle Insekte, Früchte, Eier und kleinen Wirbeltiere essen, die sie zufällig stoßen.

Die Schwierigkeit der Drohung zu den wilden Bevölkerungen des silbrigen Marmoset bekannt nicht. Trotz ihrer Anpassungsfähigkeit werden sie geglaubt, um streng an der Abholzung ihres Lebensraums gefährdetes zu liegen. Silbrige Marmosets bekannt, um die Getreide und junge Bäume zu essen, die in den Bereichen gepflanzt werden, die entwaldet worden sind, das Leute geführt hat, die in der Nähe leben, um sie als Plagen anzusehen. Dieses leider hat zu die gerichtete Zerstörung des silbrigen Marmoset geführt.