Was ist ein tropischer Regenwald?

Das Ausdruck “tropical rainforest† bezieht auf große Gebiete des Waldes nahe dem Äquator, im Allgemeinen zwischen dem Wendekreise des Krebses und dem Wendekreise des Steinbocks. Brasilien hat die größten Regenwälder, gefolgt von Indonesien und von The Democratic Republic Of The Congo. Regenwälder können in Hawaii, in den Karibischen Meeren und in einigen Teilen von Südostasien auch gefunden werden. Sie erhalten ihren Namen von den extremen Mengen des Regens, die im Allgemeinen in die Bereiche fallen. Der starke Regen verursacht eine spezifische Art Biome nicht gefunden in anderen Teilen der Welt.

Gewöhnlich empfängt ein tropischer Regenwald jährliche Regengesamtmengen von herum 300 Zoll (760 cm), obwohl diese Menge abhängig von der genauen Position schwanken kann. Um die Bedeutung dieses vielen Regens wirklich zu verstehen, können diese Mengen mit jährlichem Niederschlag Washington, DC innen zum Beispiel verglichen werden, in den Vereinigten Staaten. Washington, DC, empfängt jährlichen Niederschlag von ungefähr 37 Zoll (94 cm). Die Feuchtigkeit und die relativen warmen Temperaturen innerhalb eines tropischen Regenwaldes verursachen eine feuchte Umwelt, die die Anlagen und die Bäume ihr grünes Laubjahr rund halten lässt.

Die meisten Wissenschaftler zustimmen n, dass das, die Regenwälder zu konservieren zu schützendem Leben ganz über dem Planeten wesentlich sein kann. Mehr als 40% des earth’s Sauerstoffes hergestellt innerhalb des Biome t, und zusätzlich, ist der tropische Regenwald zur mindestens Hälfte aller Anlagen und Tiere in der Welt Haupt. Von einem medizinischen Standpunkt gilt den Regenwald als entscheidend zur Fertigung der allgemein verwendeten Drogen und zur Entwicklung der neuen ärztlichen behandlungen. Mehr als ein Viertel aller Medizin haben ihre Ursprung im tropischen Regenwald.

Die meisten Wissenschaftler glauben, dass Regenwälder auf einmal mehr als bildeten, 14% der earth’s auftauchen. Einige Wissenschaftler schätzen, dass soviel wie 80% der world’s Regenwälder an der Abholzung verlorenes gelegen und dass nur 6% der Masse in dieser Art von Biome bedeckt. Abholzung gilt als eine ernste Bedrohung zum tropischen Regenwald und zum einzigartigen Biome, die er herstellt. Viele Arten begehrtes Bauholz wachsen nur in den Regenwäldern, und das Ernten dieser Bäume aufgetreten viel schneller el, als sie ersetzt werden können.

Hunderte der verschiedenen Sorten Tiere bilden ihr Haus im tropischen Regenwald, und viele von ihnen geglaubt gefährdet zu werden. Einige dieser gefährdeten Tiere mit.einschließen den Gebirgsgorilla, den Sumatran Orang-Utan und den braunen Spinnenaffen raunen. Erhaltung dieser gefährdeten Tiere und den tropischen Regenwald gelten als kritisch, und viele Klimagruppen eingeweiht ausschließlich Regenwaldschutz ht.