Was ist ein vertikaler Bauernhof?

Ein vertikaler Bauernhof ist ein großer Aufsatz mit mehrfachen Niveaus, jedem mit Boden und Getreide. Dickson Despommier, Professor der Klimawissenschaft an der Universität von Columbia, aufkam mit der Idee um die Umdrehung des Jahrtausends als Lösung zu steigenden Bevölkerungen und schrumpfend Verwendbarkeit des reinen Ackerlands en. Sein vertikaler Bauernhofentwurf hat 30 Geschichten und ist über die Größe eines Stadtblockes. Der Hochhausentwurf erlauben, dass der vertikale Bauernhof in der Mitte von Stadtgebieten ist und Transportkosten beseitigt.

Despommier behauptet, dass 800 Million Hektars oder 8% des Gesamtlandmass der Masse, z.Z. an der Landwirtschaft festgelegt. Historisch ruiniert worden 15% dieses Landes durch arme Praxis. Viele Wissenschaftler voraussehen eine Lebensmittelknappheit dieses Jahrhundert pheit, es sei denn Schritte gegen sie unternommen. „Die horizontale“ Landwirtschaft, wie wir sie benennen können, ist für die Verbreitung der zahlreichen Krankheiten und der Parasiten, wie Grippe, Tollwut, gelbes Fieber, Dandyfieberfieber, Malaria, Trypanosomiasis, Hookworm und Bilharziose, besonders in den Tropen verantwortlich. Um die Umwelt zu schützen und globale Krankheitvektoren herabzusetzen, vorschlägt Despommier dass wir Vertikale mit unseren bewirtschaftenbetrieben gehen.

Weil ein vertikaler Bauernhof eine hochstrukturierte Umwelt sein, konnten hohe Erträge erreicht werden. Im Schutz von zuhause, konnte die ununterbrochene Landwirtschaft unter einer Vielfalt der klimatologischen oder ökologischen Umstände auftreten.

Ein vertikaler Bauernhof müssen ein unabhängig arbeitendes Oekosystem sein, weil er von der Außenseite getrennt. Wanzen müssen unbestimmt abgehalten werden, und Anlagen benötigen ausreichende Ventilation. Jedes organische Material der Verrottung müssen aufbereitet werden oder billig entledigt werden. Das leistungsfähiger die Struktur, weniger die Wartung erfordert und schließlich grösser die Anlagenrendite für seine Inhaber. In der entfernteren Zukunft konnte der vertikale Bauernhof völlig automatisiert werden.

Die Innenlandwirtschaft verwendet worden vor, hauptsächlich für Niedriggröße erntet wie Kräuter und Tomaten, aber ein vertikales Bauernhofprojekt einstufen das oben en und erlauben die Produktion der grösseren Getreide wie Weizen. Eine Beschränkung sein die Unfähigkeit, Viehbestand zu wachsen, es sei denn sie in hohem Grade für die Innenumwelt besonders angefertigt. Langfristig gibt es einen starken Anreiz, zum weg von dem Viehbestand zu bewegen wegen der großen Menge der Nahrung erfordert, um ein Tier einzuziehen, bis es einen Punkt erreicht, an dem es rentabel geschlachtet werden kann. Mit Erfolg konnten vertikale Bauernhoftechniken an der Landwirtschaft im Raum oder auf anderen Planeten auch angewendet werden. Diese Idee gehört häufig in Zusammenhang mit der Phrase „städtische Nachhaltigkeit“.