Was ist ein zwergartiger Pottwal?

Der zwergartige Pottwal oder das Kogia sim, ist ein kleineres Verwandtes des Pottwals. Die Sorte lebt im warmen Wasser um die Welt und einzieht auf Fische, Krebstiere und Kopffüßer nd. Zwergartige Pottwale sind schüchtern und bleiben selten nahe der Oberfläche des Ozeans und bilden sie ein schwer bestimmbares und schwierig, Sorte zu studieren. Infolgedessen bekannt die Auswirkung von Drohungen zur Sorte, wie Schiffen, Netze, Marinerückstand und Verunreinigung nicht völlig.

Ein erwachsener zwergartiger Pottwal erreicht gewöhnlich Längen von 9 Fuß (2.7 m) und wiegt zwischen 300 und 600 lbs. (135-270 Kilogramm). Männliche zwergartige Pottwale sind im Allgemeinen größer als Frauen. Die Rückenflosse, die auf der Mitte der Rückseite gelegen ist, schwankt in Form - einige zwergartige Pottwale haben dreieckigere Rückenflossen, während andere eine curvy oder spitze Flosse haben. Ihr Hautfarbton ist mit einem hellrosa oder weißen Bauch ein dunkles graulich-blaues oder ein braun. Der zwergartige unterere Kiefer des Pottwals ist beträchtlich kürzer als der obere Kiefer, obgleich der unterere Kiefer mehr Sätze Zähne enthält. Die Wale haben ein Luftloch- und Spermazetorgan, das Öl produziert.

Zwergartige Pottwale bewohnen das tropische und mäßige Ozeanwasser und leben in einigen Teilen der Welt, einschließlich die Küstengewässer, die Australien, Indonesien, Südafrika und Chile umgeben. Sie gefunden auch im Golf von Mexiko, von Persischen Golf, von Britisch-Columbia, von Japan und von Kalifornien. Gesamtbevölkerung ist das Unbekannte wegen der seltenen Anvisieren der Sorte.

Wenn zwergartige Pottwale auf der Oberfläche des Meeres auftauchen, tun halten sie so einzeln oder in den kleinen Gruppen und die meisten ihren Körpern, die underwater versteckt, während sie schwimmen. Die schwer bestimmbaren Wale im Allgemeinen schwimmen nicht bis zu den Booten oder nähern Leuten. Sie unterscheiden von anderer kleiner Walsorte, indem sie gerade Rückseite unten in das Wasser fallenlassen, ohne vorbei zuerst zu rollen.

Kopffüßer wie Kalmare und Krebstiere wie Krabben dienen als die Hauptquellen des Opfers für den zwergartigen Pottwal, zusätzlich zu einigen Arten Fische. Sie tauchen zur Unterseite des Meeres, um für Nahrung zu jagen und eine Saugtechnik zu verwenden, um sie zu verfangen.

Weibliche zwergartige Pottwale entbinden den Kälbern gewöhnlich während der Sommermonate. Die Kälber wiegen bis 110 lbs. (50 Kilogramm) und Maß herum 3 Fuß (1 m) in der Länge. Es abgesetzt im Allgemeinen um ungefähr 1 Lebensjahr 1.

Mögliche Fleischfresser der zwergartigen Pottwale mit.einschließen große weiße Haifische und Mörderwale e. Wenn er bedroht, schießt der zwergartige Pottwal 3 Gallonen (oder 12 Liter) einer bräunlich-roten Flüssigkeit und herstellt eine inky Wolke it, die sie von den Fleischfressern entgehen lässt. Menschliche Drohungen zu dieser Sorte umfassen Fischernetze, Boote und Ton und Wasserverschmutzung im Ozean. Zusätzlich jagen Fischer in einigen Bereichen auch und töten sie mit Harpunen. Die Meeressäugetier-Schutz-Tat sucht, diese Drohungen durch verschiedene Masse zu verringern.