Was ist eine Austeren-Krabbe?

Die Austerenkrabbe ist eine sehr kleine diese Krabbe Strecken in der Farbe von der Lattenorange zu einem Farbton des Gelbs, das so hell ist, dass es fast weiß ist. Zaops ostreus ist der lateinische Name für diese Sorte der Krabbe, die von der Pinnotheridaefamilie ist. Die Krabbe hat lichtdurchlässige Körperteile. Austerenkrabben erhalten ihren Namen vom Platz, in dem sie leben - innerhalb der Kiemen einer Muschel oder der Auster.

Während eine Austerenkrabbe innerhalb des Körpers einer anderen Art Schalentiere leben muss, muss er sehr klein sein. Ein erwachsenes Exemplar von dieser Sorte ist normalerweise nicht größer als Hälfte ein des Zoll (1.27 Zentimeter) herüber. Dieses kleine Krebs hat sehr wenig natürliche Verteidigung. Tatsächlich ist seine Schlüssellinie des Schutzes das Oberteil der Auster oder der Muschel, in denen es liegt. Seine Nahrungsmittelquelle kommt auch von der Auster oder von der Muschel, die sie schützt. Sie isst nicht die Muschel oder die Auster, die sie Innere lebt, aber einnimmt etwas von der Nahrung re, die das größere Schalentier für seine eigene Nahrung sammelt.

Austerenkrabben gefunden am allgemeinsten in den Schalentieren, die im Atlantik wohnen, besonders im Nordwasser. Die unglaublich kleine Krabbe als verbraucht als Zartheit und hinzugefügt Eintopfgerichten und manchmal Omeletten hmal. Manchmal betrachtet diese Art der Krabbe, eine weiche Oberteilkrabbe „des Babys“ zu sein. Da die Austerenkrabbe nicht einfach, für und wegen das unglaublich kleine der Schalentiere zu fischen ist, zu finden ist ein teurer Bestandteil und ist nicht immer einfach.

Einige Anlagen, denen Prozessmuscheln und Austern sogar stören, keine Austerenkrabben zu ernten dieses zufällig gestoßen während des schälenden Prozesses. Manchmal gefunden die Krabben einfach während eine Art der kulinarischen Überraschung, wenn sie von den Chefs geöffnet. Damit dieses, die Muscheln oder die Austern müssen versendetes Phasen sein zur Gaststätteküche geschieht. Es gibt einige Firmen, die auch Lebenschalentiere zu den einzelnen Hauptköchen versenden, die feinschmeckerische Nahrung zubereiten mögen. In diesem Fall gibt es auch die Gelegenheit für eine Überraschungsausterenkrabbe.

Weil diese Art der Krabbe so selten ist, gibt es wenige Rezepte, die sie fordern. Eine der besten Weisen, das Aroma herauszubringen ist saute sie einfach in der Butter. Das Aroma der Krabbe verglichen manchmal mit dem Aroma der Garnele.

te, während Vögel beider Geschlechter normalerweise Ähnliches Gefieder haben.