Was ist eine Bauholz-Klapperschlange?

Formal bekannt als Crotalus horridus, ist die Bauholzklapperschlange ein Mitglied der Grubenviperfamilie. Reptilien in dieser Familie haben wärmeempfindliche Organe, die helfen, Fleisch fressende Diäten unterzubringen. Bauholzklapperschlangen sind in die Vereinigten Staaten gebürtig (US). Sie können in den Plätzen wie New York, Michigan und Tennessee gefunden werden.

In Bezug auf die Bauholz rattlesnake’s körperlichen Details sagt die New- Yorkabteilung der Erhaltung, dass zwei Farbenmuster allgemein gefunden: eine gelbe Phase, die Frequenzumsetzungen des schwarzen oder dunklen Brauns auf einer helleren Hintergrundfarbe von Gelbem, von Braunem oder von Grauem hat, und eine schwarze Phase, die dunkle Frequenzumsetzungen auf einem dunklen Hintergrund hat. Einige dieser Klapperschlangen können scheinen, ganz schwarz zu sein, aber es ist unwahrscheinlich für das, der Fall wirklich zu sein, wenn sie sorgfältig geuntersucht.

Seiend Grubenvipern, Bauholzklapperschlangen ausgerüstet mit den Organen en, die als Gruben bekannt sind. Diese sind Öffnungen auf jeder Seite der snake’s Nasenlöcher, die wärmeempfindlich sind. Gruben sind nützlich, weil sie diese Schlangen warme blooded Tiere abfragen lassen können, denen sie nach, wie Chipmunks und Mäuse prey.

Eine andere bemerkenswerte Eigenschaft dieser Schlangen ist ihre Reißzähne, die lang und hohl sind. Die Reißzähne stillstehen gegen die Oberseite der snake’s mouth ünd, wenn sie nicht erforderlich sind. Wenn die Schlange erwägt, seine Reißzähne zu verwenden, kann er sie vortragen. Die Reißzähne haben Öffnungen, die diese Reptilien große Mengen Gift in ihre Feinde einspritzen lassen. Bauholzklapperschlangegift ist giftig und es kann zu den Menschen tödlich sein.

Diese amerikanische Klapperschlange ist eine Spitze, die im Vergleich zu anderen in seiner Familie einzigartig ist. Während die meisten Klapperschlangen im Allgemeinen in den Wüsten oder im Grasland leben mögen, mag die Bauholzklapperschlange Wälder. Sie kann schwimmen und kann um Wasser während des Frühlinges oder des Sommers gefunden werden. Es kann auf Felsen, in den offenen Gebieten im Wald zu aalen auch gefunden werden, obwohl es diesen Reptilien wie Lokalisierung geglaubt.

Diese Schlangen neigen nur, für ungefähr vier bis sieben Monate pro Jahr aktiv zu sein. Sie auftauchen normalerweise irgendwann während des Frühlinges ie, um anzufangen der Zeitraum des Jahres, als sie verbinden und einziehen. Während des Falles vor extremen Tropfen der Temperatur, zurückkommen sie zu den Höhlen kommen, die sie häufig mit anderen Arten Schlangen teilen.

Bauholzklapperschlangen bekannt, um ihren Geruchssinn für zwei Zwecke zu verwenden. Zuerst folgen die Männer dem Geruch der Frauen, wenn sie bereit sind zu verbinden. Zweitens folgen die Babys dem Geruch der Erwachsener, um ihre Weise zur Höhle nach Geburt zu finden.

Wenn eine Bauholzklapperschlange geboren ist, ist sie im Allgemeinen ungefähr 1 Fuß (30 cm). Zu leben ist wahrscheinlich, 16-22 Jahre. Es gibt einige Fälle, in denen diese Schlangen bekannt, um 30 zu erreichen, obgleich solch eine Lebensdauer groß übersteigt, was als durchschnittlich gilt.

Viele Zustände haben Regelungen betreffend menschliche Interaktion mit diesen Schlangen. In Connecticut z.B. gehalten worden für diese Reptilien gefährdet und es eine Handlung sie töten gelassen. In New York obgleich sie nicht als gefährdet gelten, geächtet worden Prämietötungen, die einmal populär waren. Diese Maßnahmen ergriffen worden, weil eine drastische Abnahme in dieser snake’s Gesamtbevölkerung gemerkt worden.