Was ist eine Baum-Boa?

Die Smaragdbaumboa ist Eingeborenes von Brasilien, von Guyana und von Surinam. Während der Name andeutet, es vorzieht diese grüne Schlange mit weißen Streifen en, im Waldlaub zu leben. Sie mag nahe den swampy oder sumpfigen Bereichen bleiben. Die Baumboa ist ein Constrictor, und es ist ein Fleisch fressendes Tier.

Die Baumboa, auch genannt Corallus caninus, entwickelt eine zu durchschnittliche Länge von zwischen vier und sechs Fuß (1.2 bis 1.8 m). Einige Schlangen fanden im Amazonas-Bassin gemessen bis neun Fuß (2.7 m) lang. Sie sind an kletternden Bäumen sehr gut und halten an mit ihrem untereren Körper beim mit ihrem Kopf aufwärts erreichen. Sobald sie ihren Kopf und Ansatz um den Stamm oder eine höhere Niederlassung eingewickelt, freigibt die Schlange seinen Einfluss mit dem Endstück en und verschiebt seinen untereren Körper herauf das gleiche Niveau wie der Kopf.

Diese Schlange ist nächtlich, also bedeutet sie, die nachts am aktivsten ist. Es ist, sein Opfer zu ermitteln, indem es Hitze-Sensoren verwendet, die unter seiner oberen Lippe befinden. Hilfe dieser Sensoren, welche die Schlange warmblütige Tiere lokalisieren und jagen, wie Vögel und kleine Säugetiere wie Ratten, Eichhörnchen, Affen und Hiebe. Eidechsen können der Diät der Boa auch darstellen. Die Smaragdbaumboa benutzt auch seine gegabelte Zunge, die Luft „zu schmecken“ und Gerüche zu ermitteln.

Wenn die Baumboa sein Opfer lokalisiert, verwendet es Heimlichkeit, um ihr sorgfältig zu nähern. Die grüne und weiße Farbe seiner Skalen helfen, wirkungsvolle Tarnung für die Schlange zur Verfügung zu stellen. Die Boa benutzt seine langen, scharfen Zähne, um das Opfer zu ergreifen und es zu halten, während es schnell um das Opfertier einwickelt. Einmal sind die Spulen, die Schlangeanfänge in place, mit seinen leistungsfähigen Muskeln zusammenzudrücken. Jedes Mal wenn das Opfer ausatmet, zusammendrückt die Boa festeres esteres. Das Zusammendrücken fortfährt er, bis das Tier erstickt.

Schlangen kauen nicht ihr Opfer. Stattdessen schlucken sie es vollständig, beginnend mit dem Kopf. Einmal gegessen eine Schlange wie die Baumboa eine Mahlzeit, Verdauung ist ein langatmiger Prozess. Nach der Fütterung die Schlange muss nicht wieder eine Zeitlang essen.

Die Smaragdbaumboa entbindet zu den Phasenjungen. Zwischen 10 und 20 Jungen geboren sofort sein, und sie abwehren für selbst von der Geburt t. Die Knaben messen ungefähr ein Fuß (0.3 m) in der Länge, wenn sie geboren sind und sie sind in der Farbe braun. Sie beginnen, zur grünen Farbe eines Erwachsenen an ungefähr vier Monaten des Alters zu ändern.