Was ist eine Coachwhip Schlange?

Die coachwhip Schlange, Masticophisflagellum (M.f.), ist ein Teil der Colubridaefamilie. Die Schlangen in dieser Sorte haben die schmalen, länglichen Körper mit schweren Skalen über ihren gerundeten Augen. Sie reichen an Größe von herum 3 Fuß (0.9 m) hervorquellen mehr als 8 Fuß (2.4 m) in der Länge. Coachwhip Schlangen schwanken in Aussehen abhängig von der Unterart und der Geographie.

Die rote coachwhip Schlange, M.f. piceus, bewohnt Wüsten, sagebrush und Wiesen in Südkalifornien, in Arizona und in Nevada. Die vorderen Hälften ihrer Körper sind häufig rot schwarz, rosafarben oder. Einige haben breite schwarze oder braune Frequenzumsetzungen. Die Farbe wächst stufenweise in Richtung zum Endstück heller. Sie sind gute Bergsteiger und können in Sträuche und in Bäume klettern.

Östliche coachwhip Schlangen, M.f. Flagellum, gefunden entlang Stränden, in den scrublands oder um Sandhügel in den südöstlichen Vereinigten Staaten. Ihre dunkles Braun- oder Schwarzköpfe verblassen stufenweise in Skalen des hellen Tan mit den schwarzen umreißen und geben ihnen das Aussehen einer umsponnenen Peitsche. Jugendliche östliche coachwhips sind in der Farbe als die Erwachsenen, mit Braun- oder Tanskalen und undeutlicher Streifenbildung ein wenig heller.

Westliche coachwhips, M.f. testaceus, leben in den Wüsten, scheuern und Wiesen über Mexiko und den südwestlichen Vereinigten Staaten. Sie schwanken in Farbe von rosafarbenem, um gelb zu färben, zu brünieren oder zu bräunen. Viele westlichen coachwhips haben die kurzen, dunklen Frequenzumsetzungen auf der Frontseite ihrer Körper, die weit in Richtung zum Endstück werden.

Andere coachwhip Schlangevielzahl umfaßt das Sonoran coachwhip, M.f. Cingulum, eine Schlange von Süd- und Mittelarizona und von Mexiko. Sie hat einen hellrosa Körper mit dunklen Bändern. Baja California coachwhips, M.f. fuliginosus, sind hell, oder dunkelgrau mit der im Zickzack verlaufenen Gruppierung, während gezeichnete coachwhips, M.f. lineatulus, tan oder graue Schlangen sind, die hauptsächlich Mexiko und New Mexiko bewohnen.

Coachwhip Schlangen essen, indem sie ihr Opfer in ihren Kiefern zerquetschen. Sie einziehen auf eine Vielzahl der großen Insekte, der Eidechsen, der Vögel und der Nagetiere nd. Anders als viele Sorten Schlangen, sind coachwhips täglich, oder während des Tages aufwachen. Sie haben eine Tendenz, auf Straßen und Zufuhr auf roadkill zu aalen, also getötet sie häufig durch entgegenkommenden Verkehr.

Sie sind eierlegend oder Eischichten. Sie legen Kupplungen von zwischen drei und 12 Eiern am Frühsommer. Die jungen Schlangen ausbrüten zwischen 45 und 70 Tage später er.

Mitglieder der coachwhip Schlangesorte sind im Allgemeinen high-strung und nervös. Sie warnen die, die indem sie ihre Endstücke vibrieren und nähern, zischen. Sie schnell bewegen und es vorziehen nd zu fliehen eher als schlagen, aber verteidigen konkurrenzfähig gegen erkannte Fleischfresser, wenn sie gestört. Coachwhips sind non-venomous, aber sie können einen schmerzlichen Bissen liefern, wenn sie behandelt.