Was ist eine Hauch-Additionsmaschine?

Eine Hauchadditionsmaschine ist eine große, heavy-bodied afrikanische Viper, die in den meisten Bereichen in Afrika ausgenommen einige der Küstengebiete gefunden. Die Hauchadditionsmaschine ist von den Sorte Bitis arietans und erhält seinen allgemeinen Namen, während sie selbst heraus luftstößt, um grösser zu schauen, wenn sie aufgerüttelt. Die Hauchadditionsmaschine kann Tote auch spielen, aber, wenn sie in jeder Hinsicht berührt, es schlägt normalerweise sehr schnell.

Die meisten Todesfälle wegen des Snakebite in Afrika verursacht durch die Hauchadditionsmaschine. Diese giftige Schlange ist nicht konkurrenzfähig, es sei denn erregt, aber das Problem ist, dass es neigt, Fußwege und Bereiche zu bewohnen, in denen Menschen wahrscheinlich sind, auf sie zufällig zu treten. Der Schlag der Hauchadditionsmaschine kann dass so schnell sein, das Opfer keine Zeit hat zu springen ausweichen von der Weise. Er mag besonders Wege nachts zu Fuß reisen.

Die Hauchadditionsmaschine braucht nicht zu umwickeln, um zu schlagen und normalerweise nicht sogar schaut, wie sie schlägt, wenn plötzlich sie in einer schnellen und heftigen Weise tut. Beim Schlagen, kann der Kopf der Hauchadditionsmaschine am Boden verwiesen werden und sein Körper kann beginnen, oben luftzustoßen. Es ist normalerweise eine sehr langsame Schlange, ausgenommen beim Schlagen.

Die Hauchadditionsmaschine hat ein solenoglyphous Gift-Liefersystem, also bedeutet es, dass das Gift in das Opfer durch hohle Reißzähne geliefert. Ein Bissen der Hauchadditionsmaschine kann tödlich sein. Hauchadditionsmaschinen bekannt, um einen schmerzlichen Bissen zu geben, der extremes Schwellen verursacht. Einzwängende und atmenschwierigkeiten sind wahrscheinlich und Tod kann an einigen Tagen nach dem Bissen, bis zu ungefähr vier Tagen auftreten.

Die meisten Hauchadditionsmaschinenfrauen haben ungefähr 20 bis 40 Phasenjunge pro Sänfte, aber einige Hauchadditionsmaschinen eingestellt Aufzeichnungen mit Sänften bis zu 156 Phasenjungen n-. Die neu-ausgebrüteten Junge sind zur Tötung geborenes fähiges. Die v-förmigen Markierungen herstellen die Hauchadditionsmaschine erkennbar ar. Der Hintergrund färbt Strecke von den Farbtönen des Gelbs, des Brauns und der Orange. Die Hauchadditionsmaschine anpaßt gut Wüstenklimata und den milderen, regnerischen Klimata n.

ewissheit auf Zahlen, verzeichnet die puertorikanische Boa z.Z. als bedrohte Art. Dieses ist teils, weil ihr natürlicher Lebensraum ein wenig durch Abholzung bedroht, und teils, weil es häufig von den Jägern aus verschiedenen Gründen gezielt.