Was ist eine Herzmuschel?

Eine Herzmuschel ist eine Muschel des Familie Cardiidae, von dem es über 200 lebenden Sorten gibt. Viele Sorten Herzmuscheln sind in den europäischen und asiatischen Küchen populär. Leere Herzmuscheloberteile sind auf Stränden um die Welt überall vorhanden, und viele finden sie attraktiv. Wie mit allen zweischaligen Muscheln, haben die Oberteile zwei symmetrische Seiten. Herzmuscheloberteile sind um und unterscheidend zerfurcht.

Herzmuscheln haben einen Fuß, mit dem sie aus dem Wasser heraus kurz graben und springen können. Sie sind Filterzufuhren, die auf Plankton bestehen. Die Herzmuschel ist eine der schnellsten reproduzierenzweischaligen muscheln, wegen seiner Zwitterhaftigkeit. Jede Herzmuschel kann als jedes Geschlecht arbeiten und bedeuten, dass irgendwelche zwei reproduzieren können.

Herzmuscheln haben eine beträchtliche gebürtige Strecke, die Küsten von viel von Europa, Nordafrika und Osten und Südostasien zu überspannen. Zusätzlich zu den 200 lebenden Sorten gibt es viele anderen Sorten in der Fossilaufzeichnung. Herzmuscheln geerntet vom Strand bei Ebbe, der eine Strapaze und möglicherweise ein gefährlicher Job ist.

Herzmuscheln gegessen traditionsgemäß in vielen Bereichen der Welt. Im Vereinigten Königreich sind Herzmuscheln mit Essig populäres in Essig eingelegtes oder frisch. Herzmuscheln sind das Mittelstück vieler asiatischen Teller außerdem. Sie auch benutzt manchmal als Köder für Marinefische. Rohe Herzmuscheln zu essen kann gefährlich sein, da sie mit Hepatitis verbunden worden.

Auf englisch verwendet die Jargonphrase „die Herzmuscheln meines Herzens“, um auf die Ventrikel, gewöhnlich in einem Ausdruck der Freude, wie zu beziehen, „diese Musik wärmt mich zu den Herzmuscheln meines Herzens.“ Dieses ist vielleicht, weil die zwei Seiten eines Herzmuscheloberteils einer Herzform ähneln, obwohl linguistische Erklärungen auch vorausgesetzt worden. Das lateinische Diminutiv der Wortbedeutung „Herz“ ist corculum, während der lateinische Name der Ventrikel Schnecke-CORDIS ist, buchstäblich „Schnecken des Herzens.“ Herzmuscheln erscheinen auch in einigen englische Sprachvolkslieden und in Baumschulenreimen, wie „Molly Malone“ und „Mary, Mary, ziemlich gegensätzlich.“

m glücklichsten mit einer Menge der Hennen zu kümmern. Hähne beruhen im Allgemeinen auf dem Patrouillieren ihrer Gegend, um ihre Hennen loyal zu halten, und sie kämpfen schändlich mit Hähnen, die versuchen, Hennen von der Menge zu stehlen. Der Fightinginstinkt der Hähne ist weltberühmt, und in einigen Regionen, gezüchtet Hähne wirklich spezifisch für Fighting als Blutsport.