Was ist eine Heulenübersicht?

Eine Heulenübersicht ist eine Art Tierübersicht, die verwendet wird, um das Vorhandensein der Wölfe zu kennzeichnen. Während einer Heulenübersicht Biologen können herstellen, dass Wölfe, und Schätzungen über die Größe des Wolfsatzes und den demographischen Aufbau vom Satz bilden anwesend sind. Solche Übersichten können in den Bereichen kritisch sein, die zu groß sind, sichtlich zu überblicken und Biologen erlauben, ein Ohr sozusagen auf Wolfbestandn zu halten.

Im Verlauf einer Heulenübersicht stoppen Biologen regelmäßig und heulen und warten dann eine Antwort. Wenn eine Antwort gehört wird, vom Biologendokument, wieviele Wölfe reagierten, von ob sie Erwachsene oder Jugendliche waren, von wie weit entfernt sie schienen zu sein und von wo das Heulen kam. Biologen, die mit dem gleichen Wolfsatz regelmässig arbeiten, können sogar erlernen, spezifische Einzelpersonen und diese Einzelpersonen zu kennzeichnen können in den Resultaten der Heulenübersicht gemerkt werden.

Es gibt einige Gründe, eine Heulenübersicht durchzuführen. Z.B. können Biologen solch eine Übersicht in Erwiderung auf Ansprüche der Wolfanvisieren von den Mitgliedern der Öffentlichkeit starten. In den Bereichen, in denen Wölfe nicht in den letzten Jahren dokumentiert worden sind, erregen solche Anvisieren häufig besondere Aufmerksamkeit, und Biologen sind gewöhnlich eifrig, die Ansprüche zu bestätigen oder zu verweigern, dass Wölfe zurück im Bereich sind.

Eine Heulenübersicht kann auch verwendet werden, um einen Wolfsatz, gewöhnlich im Verbindung mit anderen Studienmethoden wie Krägen und Umbauten zu überwachen. Wenn Wölfe nah an menschlicher Zivilisation leben, können regelmäßige Übersichten verwendet werden, um Vorsprünge auf den Gewohnheiten des Satzes, seiner Größe und aller möglichen Situationen zu halten, die zu den Problemen sich entwickeln konnten. Da Wölfe häufig schüchtern sind, ist eine Heulenübersicht manchmal die einzige Form des Kontaktes vorhanden für Biologen.

Naturwissenschaftler ahmen Geräusche des wilden Tieres für eine Vielzahl anderer Übersichten außerdem nach. Z.B. Biologen liebevoll bekannt, als “hooters† Eulenanrufe im Holz Eulenbestand überblicken lassen, besonders in den Regionen, in denen das Bauholzernten auftritt. Da die meisten Tiere auf Zeichen reagieren, dass ein rivalisierendes Tier im Bereich ist, können solche Übersichten extrem wirkungsvoll sein, besonders wenn sie mit versteckten Kameras und anderen Werkzeugen kombiniert werden, um zusätzliche Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

rd bedeutet, mit Feldinfanterie in den Stücken geholt zu werden, und an einem Ort des Kampfes dann zusammengebaut zu werden. Eine Belagerungs-Haubitze ist einerseits im Allgemeinen genug es kann nicht leicht transportiert werden und muss in Platz mit dem Hubschrauber geschleppt werden und ist dann eine semipermanente Installation groß. Schließlich ähnelt eine selbstangetriebene Haubitze einem Behälter, da er an einem Kraftfahrzeug angebracht wird und häufig gepanzert ist, aber anders als einen Behälter, kann er seinen Anstellwinkel verschieben.

Berühmte historische Haubitzen schließen den britischen QF 25 Stampfer vom Zweiten Weltkrieg, die Haubitzen M198 und M109, die durch die Vereinigten Staaten im letzten Teil des 20. Jahrhunderts benutzt werden, und die Haubitze G5, die in Südafrika während der Achtzigerjahre benutzt wird mit ein. Moderne Haubitzen schließen die Haubitze M777 mit ein, transportiert zu einem Aufstellungsort mit dem Hubschrauber; das deutsche PzH 2000, eine selbstangetriebene Haubitze; und der Singapurer SSPH Primus. Im Staat-Militär ersetzt das M777 schnell das M198 für die meisten Feldbetriebe und hat bedeutende Tätigkeit in Afghanistan gesehen.