Was ist eine Kaschmir-Ziege?

Eine Kaschmirziege ist irgendeine Art Ziege, die Kaschmirwollen produziert; die Ziegen gezüchtet häufig für gewerbliche Nutzung. Kaschmirwolle wächst als das undercoat Winter der Ziege, das dann durch eine zweite Schicht gröberes Haar abgedeckt, genannt Schutzhaar. Eine einzelne Ziege kann ungefähr 4 Unzen (113.4 Gramm) Wollen jährlich produzieren. Es gibt 11 Bruten Ziege, die angehoben, um Kaschmirwollen zu produzieren. Die meisten des Kaschmirziege-Versorgungsmaterials der Welt kommt aus China, wenn der Rest aus Neuseeland, Australien, Indien, dem Iran und Afghanistan kommt.

Ziegen, die für ihre Wollen gewöhnlich vorgewählt, teilen einige Merkmale. Es ist gewöhnlich vorzuziehend, eine Kaschmirziege mit dem fest quetschverbundenen Haar vorzuwählen; der Falz genannt die Art oder den Buchstaben. Der Durchmesser des Haares ist eine wichtige Qualität, mit Maßen eingelassen Mikrons. Normale Haarmaße können von 16 bis 19 Mikrons reichen, und einige Ziegen messen an sehr feinen 14 Mikrons. Kein Haar, das grösser misst, als 19 Mikrons kann nicht als Kaschmir beschriftet werden. Als Vergleich misst Menschenhaar an ungefähr 70 Mikrons. Ziegen, die einen Mantel von einem Normallack haben, sind im Allgemeinen die mit einem Misch-farbe Mantel bevorzugtes Über. Die wünschenswertesten Ziegen haben häufig ein undercoat, das fest Weiß, Braun oder Grau ist.

Eine Wolle der Kaschmirziege gesammelt im Früjahr, wenn die Ziegen anfangen, ihre Mäntel in der Vorbereitung während der warmen Jahreszeit zu verschütten. Die Faser gesammelt normalerweise in einer von zwei Möglichkeiten. Die erste Methode schier, die ziemlich schnell erfolgt werden kann, aber ergibt häufig eine gröbere, weniger reine Faser. Eine andere Methode kämmt, in der ein Kamm durch die Tierhaare gezogen, um die Faser zu extrahieren. Diese Methode ist normalerweise viel langsamer und aufnimmt zu zwei Wochen de, um abzuschließen. Die Menge des reinen Kaschmirs, dem auf diese Weise erfasst, jedoch häufig höher ist, als erfasst werden kann, indem man schier.

Ziegen im Allgemeinen gelten als einfach anzuheben und können mehr zu ihren Inhabern als gerade Wollen zur Verfügung stellen. Sie können für Milch und Fleisch verwendet werden, und sie haben eine Affinität für das Essen der Unkräuter, der Bürste und anderer Rasenplagen. Ziegen weiden lassen Tiere, also sind die Kosten, zum sie einzuziehen normalerweise niedrig. Kaschmirziegen, die draußen auch weiden lassen und durchstreifen, haben die Tendenz, hochwertigere Wollen zu produzieren. Ziegen sind Sozialgeschöpfe, die am glücklichsten und wenn in einer Herde am produktivsten sind. Eine einsame Ziege kann unglücklich und dem Kranken stehen und die Qualität seiner Wollen veranlassen zu sinken. Aus diesem Grund sollte eine Kaschmirziege nicht ohne einen Begleiter für irgendeine Zeitspanne gewöhnlich gehalten werden.