Was ist eine Knolle?

Eine Knolle ist eine Betriebsstruktur, die Energie für die Elternteilanlage spart; Knollen können für vegetative Wiedergabe durch die meisten Betriebssorten auch benutzt werden, die Knollen bilden. Dieses unterscheidet Knollen von den Wurzeln; Wurzeln sind zum Aufnehmen von Energie fähig, aber sie können sie nicht speichern, und sie können nicht für Ausbreitung auch benutzt werden. Viele Kulturen essen Knollen, wegen ihrer gespeicherten Energie und dichten, fleischigen Beschaffenheit. Das bekannteste Beispiel einer essbaren Knolle kann die Kartoffel, eine südamerikanische Anlage sein, die für Nahrung für Tausenden Jahre angebaut worden.

Es gibt zwei Formen der Knollen: Stammknollen und Wurzelknollen. Stammknolleform von den Untertagestämmen bekannt als Rhizome; Kartoffeln und Begonien sind beide Stammknollen. Stammknollen sind zum Kormus wie Manioka eng verwandt, die bilden, wenn die Stämme ihrer Elternteilanlagen schwellen. Wurzelknollen gebildet wenn Abschnitte des Wurzelschwellen und -knospe; Maniokas und Dahlien sind zwei vertraute Beispiele.

Für die Elternteilanlage Nährstoffe in einer Knolle ist zu speichern ziemlich vernünftig. Indem sie eine Reserve von Energie Untertage hält, kann eine Anlage garantieren, dass diese Energie zukünftig zugänglich ist, und wenn die Elternteilanlage weg stirbt, tritt die Knolle hilfreich innen und fortpflanzt einige neue Anlagen eue. Viele Leute beachtet das knospen“eyes† auf Kartoffeln, die ein wenig zu langes gespeichert worden; jedes Auge entwickeln zu seinem, sehr Kartoffelpflanze zu besitzen, wenn es eine Wahrscheinlichkeit gegeben.

Knollen neigen, sehr stärkehaltig zu sein, und sie sind auch gewöhnlich Reiche in den Vitaminen und in den Mineralien. Dieses bildet sie einen ausgezeichneten Zusatz zur menschlichen Diät, die erklären kann, warum Knollen in vielen regionalen Küchen so wichtig geworden. Knollen können in einer großen Vielfalt von Weisen auch zugebereitet werden, und mit einer Reihe Gewürzen gewürzt werden und sie extrem flexible Zusätze zur Küche bilden.

Wachsende Knollen ist im Allgemeinen sehr einfach, da sie spezifisch für Ausbreitung bestimmt. Tatsächlich kann dieses ein Problem manchmal sein; wenn eine einzelne Kartoffel nach in einem Gartenbett z.B. gelassen produziert sie freundlich Kartoffeln das nächste Jahr, ob sie vom Gärtner gewünscht. Knollen sind auch für die Fortpflanzung in den Mischungstapel berühmt.

Als allgemeine Regel wachsen Knollen in jeder möglicher Art des losen, relativ nahrhaften Bodens, und sie können in einer Vielzahl von Klimata wachsen. Wenn Sie planen, eine spezifische Knolle zu kultivieren, sollten Sie herausfinden, die Klimata es innen wächst und Sie über die vorhandene Vielzahl lesen wünschen können; die Kartoffeln z.B. gekommen in eine Fülle Arten und Sie möchten überprüfen, ob Sie das rechte für Ihre Notwendigkeiten wachsen.