Was ist eine Kona Nachtigall?

Die Kona Nachtigall ist eine Brut des frei-durchstreifenden Esels gefunden in der Kailua-Kona Region der hawaiischen Inseln. Eine Bevölkerung von Hunderten der ehemaligen Arbeitskraftesel durchstreifte einmal den Bereich, aber heute gibt es nur Esel einer geschätzte 33 Kona Nachtigall im Bereich. Anstrengungen sind, die restliche Herde zu schützen unternommen worden, indem man einen Bereich weg von einer nahe gelegenen Landstraße einschloß, um beide Tiere zu schützen und Kraftfahrer führte. Einige Esel sind auch vom Bereich entfernt worden, um im zusätzlichen Land zu leben, das von einem Eselausschuß aufgehoben wird.

Kona Nachtigalesel erhalten ihren Namen vom Ton, den sie bilden. Familien im Bereich hatten häufig Esel für Haustiere und als Arbeitskräfte. Oftmals könnte eine Familie einen einzelnen Esel nur auf einmal sich leisten, und die Tiere würden nachts einsam werden, als die Familien schlafen gehen würden. Infolgedessen würden sie anfangen, einen lauten kreischenden Ton durch die Nacht an anderen Eseln auf benachbarten Bauernhöfen zu bilden. Dieses erwarb ihnen die Namens“Kona Nachtigall, † nach dem nächtlichen Singvogel.

Der Bereich von Westhawaii, in dem die Kona Nachtigallen gefunden werden können, erweitert schnell in Bevölkerung und in Tourismus. Dieses hat einen kleineren Lebensraum für die Tiere und einige Verletzungen und Todesfälle der Esel und der Leute, wenn die Tiere die nahe gelegene Landstraße kreuzen, hauptsächlich während der Dämmerung- und Dämmerungsstunden ergeben. Wandernde Esel sind häufig hart, in das Dunkle zu sehen und lassen sie anfällig für geschlagen werden, indem man Autos führt. In einem Fall wurde ein Motorradfahrer getötet, als er eine Kona Nachtigall mit voller Geschwindigkeit auf der dunklen Landstraße schlug.

Ein Eselausschuß, der durch benachbarte Schulen gegründet wird, ist zusammen gekommen, dieses einzigartige Tier zu konservieren, indem er Kapital aufbrachte, damit eine große Einschließung die Esel vom Durchstreifen auf die Landstraße hält. Diese Einschließung hält die Esel begrenzt auf einem bestimmten Bereich, der einige Morgen an Größe ist. Das Führen der Kraftfahrer hat auch das Vergnügen des Betrachtens der Tiere, wie sie durch fahren.

Obgleich Esel selten als Haustiere heute gehalten werden, bemühen sich die Bürger von Kailua-Kona, die Kona Nachtigall in ihrem Bereich als Teil ihres Erbes zu halten. Sie vermieden, die Koppeleinschließung so lang wie möglich zu addieren, aber erhöhter Verkehr verursachte ein zu großes Risiko.